Alexa soll irgendwann alle eure Bedürfnisse erkennen

Amazon Echo Dot 3 Schwarz

Amazon demonstrierte diese Woche eine neue Technologie auf einem Event, bei der man eine einminütige Aufnahme nutzen konnte, um mit der Stimme dieser Person eine komplette Geschichte zu erzählen. Das sorgte für Diskussionen.

Es ging um eine verstorbene Oma, die ihrem Enkelkind „Der Zauberer von Oz“ vorgelesen hat. Diese Oma, so Rohit Prasad vom Alexa-Team im Gespräch mit TechCruch, lebt übrigens noch. Man wollte nur die Technologie demonstrieren.

Werden wir so eine Funktion irgendwann bei Alexa sehen? Vielleicht, vielleicht auch nicht. Bei Amazon möchte man sich jetzt mehr auf Empathie konzentrieren und so eine Funktion würde dazu beitragen, dass Nutzer eine Bindung aufbauen können.

Amazon Alexa: Wohin geht die Reise?

Doch wohin geht die Reise von Alexa, wie soll der Dienst von Amazon in 10 oder 15 Jahren aussehen? Alexa soll irgendwann alles tun können, was wir wollen. Und sie soll vor allem unsere Bedürfnisse erkennen und uns somit Zeit sparen können.

Eine verständliche Strategie von Amazon, die immerhin nicht mit Alexa das große Geld verdienen, sondern mit den Daten, die sie nutzen, um euch Produkte über den Shop anbieten zu können. Ihr wollt einen neuen Fernseher? Alexa soll das erkennen und euch proaktiv Vorschläge machen. Das ist der große Traum von Amazon.

Sie sollte in der Lage sein, alles zu tun, was Sie wollen. Es geht nicht nur um die Stimme, sondern um Intelligenz im richtigen Moment, und hier kommt die Umgebungsintelligenz ins Spiel. Sie sollte Ihnen in einigen Fällen proaktiv helfen und Ihre Bedürfnisse vorhersehen. Das ist der Punkt, an dem wir die Konversationserforschung weiter ausbauen. Alles, was Sie suchen – stellen Sie sich vor, wie viel Zeit Sie mit der Buchung eines Urlaubs verbringen, wenn Sie kein Reisebüro haben. Stellen Sie sich vor, wie viel Zeit Sie damit verbringen, die Kamera oder den Fernseher zu kaufen, den Sie sich wünschen. Alles, wofür Sie Zeit aufwenden müssen, um zu suchen, sollte viel schneller werden.

Meine Top 3 Alexa-Lautsprecher für 2022

Amazon Alexa Echo Header

Vor ein paar Tagen hatte ich es im privaten Umfeld über smarte Lautsprecher und wurde gefragt, was ich denn bei Alexa so empfehlen kann. Es gibt da ein Modell, was ich immer empfehle, aber habe ich drei Favoriten über die…18. Juni 2022 JETZT LESEN →


Fehler melden1 Kommentar

Bitte bleibe freundlich.

  1. Philipp 🎖

    Also bei mir sind die Vorschläge meistens eher Blödsinn.
    Da hat man sich eben eine PS4 bestellt, und Amazon so, Hey willst du eine PS4 kaufen?!

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.