Amazon Alexa soll mit allen Smart Home-Geräten kompatibel sein

Philips Hue Birne Licht Header

In ein paar Monaten steht Matter an, ein neuer Standard für Smart Home, der einen großen Vorteil mitbringt: Interoperabilität. Das bedeutet, dass Alexa mit Siri und die beiden gleichzeitig mit eurer Hue-Lampe kommunizieren können, wenn Matter von allen unterstützt wird. Doch diese drei Anbieter sind auf jeden Fall mit dabei.

Matter ist sehr wichtig für Amazon Alexa

Im Gespräch mit The Verge hat Marja Koopmans vom Alexa-Team verraten, dass Matter nicht einfach nur ein kleines Upgrade ist, das ist der vielleicht wichtigste Schritt für Smart Home. Und man selbst möchte, dass jedes Smart Home-Gerät auf dieser Welt mit Alexa funktioniert – zur Not unterstützt man die jeweiligen Partner.

Matter kann nachgerüstet werden, Amazon selbst hat letzten Sommer verraten, dass fast alle Echo-Speaker dabei sind. Matter soll aber nicht nur dafür sorgen, dass alle Geräte miteinander kompatibel werden, es soll auch leichter werden, die Geräte zu bedienen und einzurichten. Matter soll alles an Smart Home verbessern.

Amazon Echo Dot 3 Schwarz

Klingt gut, wann kommt Matter? Eigentlich sollte es mal 2021 losgehen, da aber Apple, Google, Amazon, Microsoft, Philips und viele weitere Partner involviert sind und das so reibungslos wie möglich ablaufen soll, verzögert sich Matter immer wieder. Momentan ist von Ende 2022 die Rede, es könnte aber auch 2023 werden.

Die Basis steht, die SDKs für Entwickler und Hersteller sind da, die ersten Produkte für Winter 2022 geplant und an ersten Updates wird gearbeitet. Amazon möchte mit Alexa ganz vorne mitspielen und ist davon überzeugt, dass Smart Home nur dann eine Chance hat, wenn hier endlich alle Unternehmen zusammenarbeiten.

Da kann ich nur zustimmen und freue mich auf die Neuheiten im Winter.

Samsung feiert „Mainstream-Moment“ bei Foldables

Samsung Galaxy Z Flip 3 Header

Samsung hat diese Woche zu einem Unpacked-Event am 10. August eingeladen und wir wissen bereits, dass uns dort das Samsung Galaxy Z Flip 4 und Galaxy Z Fold 4 erwarten. Es gibt noch mehr Hardware, aber das sind die zwei…21. Juli 2022 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.