Android 11: Google bleibt im Zeitplan

Google Pixel Android Header

Google veröffentlichte vor gut einem Monat die erste Developer Preview von Android 11 und spendierte dieser vor ein paar Tagen etwas überraschend ein kleines Update.

Trotz Corona-Krise bleibt der Zeitplan aber anscheinend aufrecht und gestern gab es die zweite Developer Preview für Entwickler. Diese hatte man für März angekündigt und sie wurde nun verteilt. Im April soll übrigens die dritte und letzte Developer Preview für Android 11 erscheinen, bevor wir im Mai die erste Beta bekommen werden.

Android 11: Public Beta soll im Mai kommen

Die erste Beta hätte im Mai auf der Google I/O 2020 vorgestellt und kurz danach für alle verteilt werden sollen. Die Google I/O wurde zwar „abgesagt“, was aber nur bedeutet, dass es ein reines Online-Event wird. Bedeutet: Die erste Beta von Android 11, die dann normale Nutzer testen können, sollte in gut zwei Monaten erscheinen.

Weitere Details zur zweiten Developer Preview von Android 11 gibt es im Entwicklerblog von Google, dort sind unter anderem neue Schnittstellen für 5G und Foldables dabei.

Mal schauen, ob Google den Zeitplan für Android 11 weiter wie geplant verfolgen kann, oder ob die aktuelle Lage irgendwann für eine Verzögerung sorgt. Falls nicht, dann sieht die Roadmap für das große Update auf Android 11 folgendermaßen aus:

Android 11 Timeline

Video: Android 11 Developer Preview

Google Pixel 5: Android 11 deutet auf Reverse Charging hin

Google Pixel Android Header

2018 führte Huawei ein neues Feature ein: Reverse Charging. Damit kann man ein anderes Gerät mit Qi auf der Rückseite vom Smartphone aufladen. Mittlerweile ist die Funktion in einigen Modellen ein Standard geworden, aber nicht bei allen. Es stand zum…20. Februar 2020 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).