Spring Loaded: Apple lädt zum Event

Spring Loaded Apple

Apple hat heute zu einem Event am 20. April eingeladen, das hat uns Siri schon am Vormittag verraten und jetzt ist es offiziell. Es handelt sich natürlich um ein rein digitales Event und es wird wie immer live bei Apple und YouTube übertragen.

Apple Event: Meine Preview

Abonnieren-Button YouTube

Apple Event: Was wird kommen?

Was könnten wir auf dem Event sehen? Im Fokus werden mit Sicherheit die neuen iPads stehen, hier rechnen wir mit zwei neuen Pro-Modellen. Vielleicht gibt es auch noch ein neues iPad mini dazu, aber das Upgrade fällt wohl wieder klein aus.

Ein neuer Apple TV wäre ebenfalls möglich, da steht dann neue Hardware unter der Haube und der Support für 120 Hz an. Außerdem wäre es möglich, dass Apple den ganz neuen iMac präsentiert, der ja bekanntlich schon bald kommen soll.

Apple Imac 2021 Konzept Header

Apple iMac 2021? (Bild: Jon Prosser)

Neue Software wird es nicht geben, die sehen wir dann erst im Juni zur WWDC 2021. Wobei Dienste wie Apple TV+ oder Apple Arcade vielleicht auch erwähnt werden, immerhin gehören die mittlerweile fest zum Portfolio von Apple.

Ebenfalls mir dabei: Die AirTags. Hier hat Apple vor ein paar Tagen bereits die Grundlage für die „Wo ist?“-App gelegt, da man nun Objekte suchen kann. Und Die AirTags stehen nun auch schon seit über einem Jahr im Raum bei Apple.

Apple Event: Sonst noch etwas?

Apple dürfte wie immer neue Farben für die iPhone-Hüllen und sicher auch neue Bänder zeigen. Die neuen AirPods (also die dritte Generation) könnte man auch zeigen, doch da steht ja mittlerweile eigentlich das zweite Halbjahr im Raum.

Apple Airpods 2021 Header

Neue iPads, ein neuer Apple TV und ein paar Infos zu Apple TV+ wären aber auch genug für ein Event, beim neuen iMac wäre ich mir daher ehrlich gesagt nicht so sicher. Vielleicht gibt es auch noch neue Farben für die AirPods Max oder den HomePod mini. Solche Dinge könnte Apple vorher sicher gut geheim halten.

Apple Event: Was nicht kommt

Ein iPhone 12S (Pro) kann man ausschließen, ebenso ein neues iPhone SE. Eine neue Apple Watch wird auch nicht dabei sein, das sind Produkte für den Herbst.

Wie wäre es mir neuen MacBooks? Denkbar, aber die stehen eigentlich auch für die zweite Jahreshälfte im Raum. Ebenso wie ein neues iPad Air und iPad.

Apple ist auch immer für eine Überraschung gut, die Preview einer VR-Brille oder sowas in der Art wären auch nicht ausgeschlossen. Die Gerüchte in den nächsten Tagen werden sicher noch das ein oder andere Details ans Licht bringen.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.