Apple iPad Pro 2020: Aktueller Stand der Gerüchte

Apple Ipad Pro 2020 Render

Apple brachte 2019 kein neues iPad Pro auf den Markt, was aber auch daran lag, dass selbst 2020 das iPad Pro 2018 weiterhin ausreichend wäre. Es gibt kaum eine Alternative zu diesem Tablet, die bei der Hardware und Software mithalten kann.

Doch für 2020 steht ein Upgrade im Raum und wir haben auch schon Renderbilder gesehen. Optisch wird sich nicht viel tun, das Design bleibt und auch die beiden Größen bleiben. Größter Unterschied: Eine neue Triple-Kamera. Vermutlich gibt es das (oder ein ähnliches) Setup vom aktuellen iPhone 11 Pro.

Darüber hinaus könnte Apple den Pencil, den man mit dem iPad Pro 2018 komplett neu gestaltete, ebenfalls überarbeiten. Womöglich werden wir eine ähnliche Optik, aber mehr Touch-Gesten bei einem neuen Apple Pencil 2020 bekommen.

iPad Pro 2020: Apple A13X erwartet

Und unter der Haube? Da wird es sicher den Apple A13X geben, der den Apple A12X ablöst. Der A12X ist auch jetzt noch einer der besten SoCs, aber wenn ein neues Modell kommt, dann auch ein neuer SoC. Mit dem A14X rechne ich noch nicht, denn der A14 kommt erst im Herbst (doch dazu gleich mehr).

2020 11 Inch Ipad Pro With Triple Camera

Bilder und Quelle: OnLeaks x iGeeksBlog

Dazu dann vielleicht noch etwas mehr RAM, Wi-Fi 6 und etwas schnelleres Laden (als 18 Watt wie jetzt). Mit 5G rechne ich noch nicht und 1 TB Speicher dürfte auch 2020 das Maximum bleiben. Neben Silber und Space Grau wäre auch eine neue Farbe denkbar, denn sowas kurbelt die Nachfrage gerne an.

iPad Pro 2020: Kommen Mini-LEDs?

Highlight könnte aber das Display werden. Da steht seit 2019 der Schritt zu Mini-LEDs im Raum. Bis zu 10.000 LEDs könnte man im iPad Pro finden. Das ist noch kein Schritt zu Micro-LEDs, aber da wird es wohl noch dauern, bis wir Produkte sehen, die man a) bezahlen kann und b) auf dem Massenmarkt findet.

Der Schritt zu einem Display mit Mini-LEDs würde bessere Schwarzwerte, einen besseren Kontrast und vielleicht auch ein dünneres oder leichteres Apple iPad Pro bedeuten. Vermutlich gibt es noch nicht die Qualität von einem aktuellen OLED-Panel, aber wir werden womöglich schon nah herankommen.

Warum nicht OLED? Ein Display mit der aktuellen Qualität und 120 Hz in dieser Größe würde die Gewinnmarge, selbst bei diesem fast 900 Euro teuren Tablet, sehr stark drücken. Falls Samsung sowas überhaupt schon in einer großen Stückzahl produzieren kann, bisher sieht es nicht danach aus.

iPad Pro 2020: Spannend wird iPadOS 14

Neben der Hardware bin ich vor allem auf die neue Version von iPadOS gespannt. Das OS wurde 2019 „unabhängig“, aber wir haben in den letzten Monaten auch gesehen, dass iOS und iPadOS eigentlich wie bisher entwickelt werden.

Klar, iPadOS hat mehr Tablet-Features bekommen, aber es gab keine eigenen Updates, keine eigene Roadmap und auch sonst wirkt es noch nicht wirklich selbstständig. Ich bin mal gespannt, ob das in den kommenden Jahren folgt.

Apple hat diese Woche jedenfalls bestätigt, dass man in die gleiche Richtung wie 2019 mit iPadOS gehen wird, was dafür spricht, dass das iPad unabhängiger wird. Da bin ich auf die Apple Developer Conference 2020 im Juni gespannt.

iPad Pro 2020: Wann kommt es?

Und wann werden wir das neue iPad Pro 2020 sehen? Letzter Stand ist „zweites Halbjahr 2020“, aber da gab es bisher viele Meldungen. Mittlerweile sieht es aber nicht so aus, als ob es jetzt bei den Produkten im März oder April dabei ist.

Müsste ich raten: Apple wird es auf der Entwicklerkonferenz im Juni zeigen. Dort wurde auch 2017 ein neues iPad Pro gezeigt, das wäre 2020 ebenfalls möglich.

Ich nutze das iPad Pro 2018 täglich, oft mehrere Stunden. Bei den ersten Leaks war ich noch skeptisch, ob es trotz Pause (2019) ein großes Upgrade geben wird. Das gleiche Design mit einer etwas besseren Kamera wäre etwas unspektakulär, aber falls wir ein neues Display bekommen, wäre das sehr interessant.

Wir werden es sicher bald erfahren, denn es deutet viel darauf hin, dass das neue Apple iPad Pro 2020 zumindest im ersten Halbjahr offiziell vorgestellt wird.

Apple iPad Pro 2020 mit Mini-LEDs?

Apple iOS 13.4 und iPadOS 13.4: Dritte Public Beta ist da

Apple Ipados Header

Apple veröffentlichte vor ein paar Tagen die erste Beta von iOS 13.4 und iPadOS 13.4 und schickte kurz danach die erste Public Beta ins Rennen. Es folgte die zweite Beta und mittlerweile hat man die dritte Beta veröffentlicht. Mit iOS 13.4 wird Apple…27. Februar 2020 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).