Apple iPad Pro mit Mini-LEDs für Q1 2021 geplant

Apple Ipad Air 4 2020 Display

Wir haben nun schon wirklich oft gehört, dass Apple dem iPad Pro nächstes Jahr ein Display mit Mini-LED-Technologie spendieren möchte. Mini-LEDs dürften ein Trend im Highend-Bereich kommendes Jahr sein. Sie liefern nicht ganz die Qualität von OLED-Panels, dürften aber langfristig etwas günstiger sein.

Apple soll mehrere Modelle mit Mini-LEDs geplant haben und das iPad Pro wird angeblich schon im ersten Quartal 2021 den Anfang machen. Wie etnews berichtet, soll LG Display bereits Ende 2020 mit der Massenproduktion der Displays starten und die neuen Pro-iPads wären dann direkt Anfang 2021 bereit.

Nach dem eher mageren Update für das iPad Pro 2020 und dem sehr großen Update für das iPad Air 2020 (quasi ein iPad Pro, nur ohne die 120 Hz), wäre das durchaus ein Schritt, mit dem sich die Pro-Modelle wieder abheben könnten.

Und ein Upgrade beim Display wäre angebracht, immerhin setzt Samsung z.B. schon auf OLED bei seinem Flaggschiff-Tablet und das sogar mit 120 Hz. Ich bin wirklich gespannt, wie sich Mini-LEDs im Vergleich zu OLED-Panels schlagen werden.

Video: Apple Event Preview

Apple Event: Was wird uns erwarten?

Apple Macbook Event Header

Apple hat zum letzten Event für 2020 geladen, es findet am 10. November statt. Doch was steckt eigentlich hinter dem Motto „One more thing“? Ein „One more thing“ hat Steve Jobs gerne am Ende von einer Keynote genutzt, wenn er…4. November 2020 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.