• Apple iPhone 11 Gerücht: A13, Triple-Kamera und mehr

    Apple Iphone 11 Max Render1

    Bloomberg hat einen neuen Beitrag zur kommenden iPhone-Generation veröffentlicht und spricht davon, dass die Massenproduktion für den Apple A13 in diesem Monat beginnen wird. Man nennt aber keine Details zum SoC.

    Es soll drei Modelle in diesem Jahr geben, die das gleiche Design wie letztes Jahr haben werden. Der XS-Nachfolger bekommt eine dritte (Ultraweitwinkel-)Kamera und der XR-Nachfolger bekommt eine zweite (Zoom-)Kamera. Wie erwartet wird die Weitwinkel-Kamera also ein Highend-Feature bei Apple sein.

    Neue iPhones werden dicker

    Die neuen iPhones werden laut dem gut informierten Mark Gurman etwas dicker und können andere Qi-Geräte wie die neuen AirPods 2 mit dem Case kabellos aufladen. Diese Funktion wird gerne Reverse Charging genannt und wir kennen sie bereits von Huawei (sogar schon seit 2018) und Samsung.

    PS: Vielleicht werden die iPhones von Apple dicker, da der Akku größer wird. Dieses Gerücht steht ebenfalls seit ein paar Tagen im Raum.

    Gurman „bestätigt“ damit nur viel, was bisher schon bekannt war. Ich glaube nur die Info mit der Tele-Kamera im XR-Nachfolger ist neu. Das mit dem A13 klingt logisch und er beschreibt auch das Design so, wie wir es in den letzten Wochen auf den Render-Bildern (Beitragsbild) gesehen haben. Die neuen iPhones dürften wie immer im September auf einem Event vorgestellt werden.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →