Apple: Die „Musik wird sich bald für immer verändern“

Apple Announces Apple Music Radio 08182020

Apple hat zum Start in die neue Woche einen Teaser bei Apple Music online gestellt, der andeutet, dass sich die „Musik bald für immer verändern wird“.

Die Zwischenüberschrift verspricht, dass es „bald“ eine Ankündigung geben wird und dann haben wir da noch eine kurze Animation, die MacRumors mal als kurzes Video heruntergeladen und heute für alle Nutzer bei Twitter veröffentlicht hat.

Apple Music HiFi dürfte kommen

Was hat das zu bedeuten? Nun, es gibt viele Hinweise für eine HiFi-Option bei Apple Music und diese könnte man hier durchaus anteasern. Vielleicht ist auch noch sowas wie 3D Audio für die AirPods Pro/Max dabei, denn der Teaser klingt nach mehr. Eine HiFi-Option ist mittlerweile immerhin bei den meisten verfügbar.

Es gibt das Gerücht, dass Apple Music HiFi morgen angekündigt wird und das zusammen mit den AirPods 3. Ich bleibe aber skeptisch, denn diese Woche sind die Reviews für das iPad Pro, den neuen iMac und Apple TV geplant. Eigentlich legt Apple den Fokus gerne darauf, aber ausgeschlossen scheint es eben nicht.

Eine weitere Option wäre eine Ankündigung im Rahmen der WWDC 2021, die auch „bald“ stattfindet (7. Juni). Der Teaser deutet jedenfalls an, dass die Gerüchte kein Fake waren und Apple Music bald eine (teurere?) HiFi-Option bekommen wird.

Apple plant wohl Neuanfang für Beats

Beats Solo Pro

Als Apple die Marke „Beats by Dr. Dre“ übernahm, da lag der Fokus nicht auf den Kopfhörern und Lautsprechern. Beats hatte bereits einen Streamingdienst für Musik und den übernahm man direkt und nannte ihn einfach in Apple Music um. Bei…15. Mai 2021 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.