• Apple Watch Series 5 könnte Schlaftracking einführen

    Apple Watch Series 4 Header

    Ein Feature steht bei vielen seit Jahren auf der Wunschliste für die Apple Watch: Schlaftracking. Ich trage meine Wearables zwar nicht beim Schlafen, kann aber verstehen, dass es Nutzer gibt, die ihren Schlaf ebenfalls analysieren wollen.

    Apple Watch: Neue Wecker-Option

    Es hat sich bereits angedeutet, dass Apple an diesem Bereich arbeitet, immerhin hat man vor zwei Jahren Beddit übernommen. Mit der kommenden Apple Watch Series 5 soll nun laut 9TO5Mac erstmals Schlaftracking eingeführt werden.

    Die neue „Time in Bed tracking“-Funktion macht genau das, was man vermutet, sie überwacht den Schlaf. Außerdem gibt es auch noch eine neue App auf der Watch, in der man sich seinen Schlaf anschauen kann. Auf dem iPhone werden die Daten dann voraussichtlich in der Health-App zu finden sein.

    Apple spendiert der Watch außerdem noch eine neue Alarm-Funktion. Steht man vor dem Wecker auf, schaltet sich der Alarm automatisch aus. Und man wird nur über die Apple Watch geweckt, das iPhone ist dann nur noch ein Backup, falls man den Wecker (vibrieren) auf der Apple Watch mal nicht gehört hat

    Eine spezielle Komplikation für das Schlaftracking hat man auch entwickelt.

    Schlaftracking: Exklusiv für die Series 5?

    Es ist unklar, ob wir Schlaftracking auch auf älteren Uhren von Apple sehen werden, aber ich wette dagegen. Die Funktion ist zwar auch mit der aktuellen Hardware möglich (es gibt ja bereits Apps), aber die Series 5 besitzt nicht so viele neue Funktionen, Schlaftracking wäre definitiv ein Verkaufsargument.

    Hinzu kommt, dass Apple die Funktion nicht mit watchOS 6 angekündigt hat, sie wird daher sicher exklusiv für die neue Apple Watch Series 5 sein, die es in zwei neuen Versionen geben soll. Vorgestellt wird die neue Apple Watch auf einem Event am 10. September und ein exklusives Watchface ist auch dabei:

    PS: MacRumors berichtet außerdem, dass es eine neue Funktion geben wird, die man als Schüler oder Student aktivieren kann. Es handelt sich um sowas wie den Ruhemodus, nur für die Schulzeit. Aktiviert man diesen, dann werden gewisse Apps oder Dienste geblockt, damit man nicht im Unterricht ablegenkt wird.

    Außerdem hat MacRumors herausgefunden, dass es für Schlaftracking wohl auch ein eigenes Watchface geben wird, welches man in der Nacht aktivieren kann.

    Apple Watch Series 5 und iPhone 11 wohl bei EEC gesichtet

    Apple Watchos 6 Header

    Die EEC ist ein guter Ort für Leaks geworden, wenn es um kommende Produkte von Apple geht. Wir sehen dort zwar immer nur die Modellnummer und die iOS-Version, aber immerhin kann man so absehen, welche Modelle noch kommen. Nun wurden…21. August 2019 JETZT LESEN →

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →