Audi prüft eigenes Premium-Ladenetz

Audi Etron Laden Header

Ein großer Vorteil von Tesla sind im Moment nicht nur Erfahrung bei der Hardware und Software für Elektroautos, sondern auch ein eigenes Ladenetz. Das wächst Jahr für Jahr und es gibt derzeit keinen Autohersteller, der hier mithalten kann.

Audi prüft ein eigenes Ladenetz

Diese Woche hat Markus Duesmann von Audi im Interview mit dem Handelsblatt bestätigt, was schon seit Sommer 2020 im Raum steht: Die Volkswagen AG prüft, ob man ein eigenes Ladenetz aufbaut. Wobei ich hier noch etwas kritisch wäre.

Im Interview betont Duesmann, dass man bei der Infrastruktur an den Autobahnen weiter auf Ionity setzt. Er spricht von einer „Premium-Ladeinfrastruktur“ für große Städte. Es wird derzeit intern geprüft, ob man diesen Weg gehen möchte.

Audi E Tron Gt Prototyp Lader

Die Meldung vom letzten Sommer sprach davon, dass Audi den Anfang machen wird und danach auch Porsche auf das Netz zugreifen darf. Und da man hier von „Premium“ spricht, könnten die anderen VW-Marken ausgeschlossen sein.

Volkswagen darf keine Zeit verlieren

Audi selbst will jedenfalls verhindern, dass der Verkauf der Fahrzeuge durch den Mangel an Ladestationen gebremst wird. Dieser Gedanke kommt etwas zu spät, aber immerhin beschäftigt man sich mit dem Thema. So ein Netzwerk ist teuer, aber der Blick auf Tesla zeigt, dass es ein starkes Verkaufsargument sein kann.

Tesla Supercharger Header

Ganz ehrlich: Ich hätte als Volkswagen AG schon lange die Entscheidung für so ein Netzwerk getroffen. Man hat genug Marken und will bald genug Autos verkaufen, das lohnt sich für die Volkswagen AG noch mehr, als für Tesla. Doch je länger man hier überlegt, desto größer wird der Abstand, den man dann aufholen muss.

Hersteller wie Audi erwähnen hier immer wieder gerne die Politik, die sich darum kümmern soll. Aber wie das Handelsblatt richtig anmerkt: Diesen Punkt erwähnt Tesla nicht. Man macht es einfach. Dem Beispiel könnte Audi nun auch folgen.

Tesla Model 3 ist die weltweite Nummer 1

Tesla Model 3 2021 Rot Header

Der Markt für Elektroautos wird sich in den kommenden Jahren sicher noch kräftig verändern, doch 2020 war erneut das Model 3 von Tesla die weltweite Nummer 1. Das Model 3 ist also weiterhin der Bestseller von Tesla und konnte sich letztes…7. Februar 2021 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.