Black Shark 4: Xiaomi plant weiteres Gaming-Flaggschiff

Black Shark 3s Blau

Vor ein paar Jahren gab es einen kleinen Trend mit Gaming-Smartphones, doch dieser hat wieder nachgelassen. Xiaomi ist aber mit der Black Shark-Reihe am Ball geblieben und auch 2021 wird es ein neues Android-Flaggschiff davon geben.

Xiaomi teasert das Black Shark 4 an

In China hat man nun über Weibo das Black Shark 4 angeteasert und der Teaser verrät, dass wir wohl einen Akku mit 4500 mAh bekommen werden, den man dank 120 Watt in weniger als 15 Minuten aufladen kann. Mehr Details gibt es nicht.

Ein Black Shark 4 dürfte aber sicher mit dem Snapdragon 888 ausgestattet sein, es wird sicher viel RAM geben und 120 Hz gehören sicher auch dazu. Stellt sich nur die Frage, wann wir das Black Shark 4 von offizieller Seite sehen werden.

Black Shark 4 im Frühjahr bei uns erwartet

Xiaomi kündigte das Event für das Black Shark 3 im Februar an und zeigte das Gaming-Flaggschiff dann im März. In Europa kann man das Black Shark 3 seit Mai kaufen und im Spätsommer reichte Xiaomi dann noch eine S-Version nach.

Da wir jetzt den ersten Teaser haben, rechne ich etwas früher mit dem Black Shark 4, aber ich gehe davon aus, dass es noch einige Wochen dauern wird, bis es dann auch wirklich in Europa erhältlich sein wird – sicher nicht vor März/April 2021.

Black Shark 4 Teaser

Kamera: OnePlus will die Nummer 1 werden

Oneplus 8t Kamera

OnePlus hat in den letzten Jahren eine interessante Entwicklung erlebt und viele Kritikpunkte ausgemerzt. Man verbaut mittlerweile auch Technik, die andere nicht haben. Doch in einer Kategorie war man bisher eher Durchschnitt: Bei der Kamera. Versteht mich nicht falsch, die…7. Januar 2021 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.