BMW spricht über die elektrische Zukunft der Mini-Marke

Bmw Mini Licht Header

Der Mini bleibt im Portfolio von BMW und hat eine rein elektrische Zukunft vor sich. Darüber hat BMW diese Woche gesprochen und unter anderem auch die ersten Bilder von einem Erlkönig gezeigt, der gegen 2023 auf den Markt kommen soll.

Dieser Mini wird in Großbritannien entwickelt und produziert, parallel dazu sind aber auch zwei Modelle mit einem „Partner“ (Great Wall Motors) aus China geplant, die eine Plattform für Elektroautos nutzen – und dann auch global verkauft werden.

Darüber hinaus arbeitet man derzeit „intensiv“ an den ersten JCW-Modellen (John Cooper Works), die mit einem rein elektrischen Antrieb kommen. BMW möchte hier besonders sportliche Elektro-Flitzer auf den Markt bringen (war bereits bekannt).

Der für 2023 geplante Mini könnte auch als 5-Türer kommen und BMW möchte mit diesem Modell ein neues Interieur einführen. Das hat man jetzt noch nicht gezeigt.

BMW plant neues Fahrzeugkonzept

Darüber hinaus arbeitet BMW „an der Entwicklung eines neuen Fahrzeugkonzepts für das Premium-Kompaktsegment“ und hat angedeutet, dass das etwas ältere Urbanaut-Konzept irgendwann Wirklichkeit mit der Marke „Mini“ werden könnte.

Bmw Mini Urbanaut

BMW will „Mini“ jedenfalls weiterhin als populäre Marke im kompakten Premium-Segment positionieren und dafür sorgen, dass sie für Nachhaltigkeit bekannt wird. Das kommende Jahr wird noch etwas ruhiger, doch ab 2023 werden wir dann viele neue Modelle sehen, die auch teilweise komplett als Elektroauto geplant werden.

Opel Manta: Elektro-SUV soll ab 2025 neue E-Offensive einleiten

Opel Manta Elektro Header

Stellantis, der Mutterkonzern von Opel, Peugeot, Fiat und weiteren Marken, ist im Moment mit der Entwicklung von mehreren Elektro-Plattformen beschäftigt. Vier neue Plattformen sind in Planung, denn viele Marken werden bald rein elektrisch. Elektrischer Opel Manta als Hero-Projekt Opel gehört…2. November 2021 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.