BMW iX1: Elektro-SUV wird bereits getestet

Bmw X1 Header

Mit dem BMW iX wird uns bald ein großer Elektro-SUV erwarten und man hört, dass es daher vorerst keinen elektrischen iX5, iX6, iX7 und iX8 geben wird. Doch ein BMW iX1 ist geplant und wurde zusammen mit dem BMW i5 offiziell bestätigt.

BMW iX1 als Erlkönig gesichtet

Nun hat Autocar die ersten Bilder von einem Erlkönig veröffentlicht, der Elektro-SUV wird also bereits getestet. Basis soll der kommende BMW X1 sein, der für 2022 geplant ist, die elektrische Version könnte aber etwas später kommen.

BMW hat weiterhin keine Plattform für Elektroautos und setzt auf Benziner, die man als Elektroautos plant. Der BMW iX1 soll jedoch eine wichtige Rolle beim i-Lineup spielen, denn der X1 verkauft sich gut und das hofft man hier natürlich auch.

Der BMW iX1 könnte in der stärksten Version mit 282 PS und einem Akku mit 80 kWh (ca. 450 km) daher kommen. Es heißt auch, dass der BMW iX1 sowas wie der indirekte Nachfolger für den BMW i3 wird. Ein BMW i1 ist aber nicht geplant.

BMW selbst hat noch keinen Zeitraum für den iX1 genannt, aber ich gehe davon aus, dass man sich nicht zu viel Zeit lässt. Immerhin dürften sich Modelle wie der VW ID.4 oder das Tesla Model Y gut verkaufen und da will man mithalten können.

Audi A2 e-tron denkbar, aber wohl kein A1

Audi Etron Header

Audi hat im Rahmen der gestrigen Presseveranstaltung verraten, dass man im Moment überlegt, ob der Audi A1 eine Zukunft hat. Es wäre denkbar, dass dieser sogar komplett eingestellt wird. Das kompakte Modell ist nicht mehr so lukrativ. Bei Audi könnte…10. Februar 2021 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.