Rein elektrisch? BMW will sich an Kunden orientieren

Bmw Ix Header

Aktuell macht eine Aussage von BMW-Finanzchef Nicolas Peter bei Bloomberg die Runde, denn er wurde gefragt, was seine Meinung zu einem möglichen Elektroauto von Apple sei. Peter antwortet mit einem simplen: Das lässt mich ruhig schlafen.

Konkurrenz sei gut, Angst vor dem möglichen Markteintritt von Apple hat er aber nicht. BMW sei gut aufgestellt für die Zukunft und möchte langfristig ein großes Unternehmen im Luxus-Segment bleiben. Ob mit oder ohne Apple, das sei egal.

BMW: Kein konkretes Ziel für elektrische Zukunft

Derzeit gibt es einige Autohersteller, die eine konkrete Aussage bezüglich der rein elektrischen Zukunft treffen, doch BMW möchte sich da nicht festlegen. Laut Peter wird sich BMW am Kunden orientieren und die Nachfrage entsprechend anpassen.

BMW setzt weiterhin auf ein breites Angebot an Antrieben und möchte, abgesehen von Wasserstoff, alle Versionen anbieten. Eine Plattform für Elektroautos gibt es noch nicht, doch da hat man Ende 2020 bestätigt, dass diese nun geplant wird.

BMW war mal ein Vorreiter der Elektromobilität mit dem BMW i3 und auch mit dem Hybrid-Sportwagen i8. Danach wurde die i-Reihe auf Eis gelegt und jetzt wird sie wieder ausgebaut. Um die Konkurrenz macht sich BMW aber scheinbar noch keine großen Sorgen, das trifft auch auf den Elektroauto-Marktführer Tesla zu.

Kia EV6: Neue Elektro-Plattform und neuer Name

Kia Ev6 Teaser Header

Kia wird bald einen ersten Elektro-SUV vorstellen, der bekanntlich die ganz neue E-GMP-Plattform für Elektroautos nutzt. Jetzt hat Kia bestätigt, dass es sich dabei um den Kia EV6 handelt und man dafür eine neue Nomenklatur einführt. Kia: EV steht für…9. März 2021 JETZT LESEN →


Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.