BMW: Tesla wird es in Zukunft nicht mehr so leicht haben

Bmw Ix Header

Tesla hatte sich für 2020 ein Ziel gesetzt: 500.000 verkaufte Elektroautos. Das hat man zwar nicht erreicht, doch mit 499.550 ausgelieferten Einheiten würde ich mal behaupten, dass das ein gutes Ergebnis war – immerhin haben wir eine Pandemie.

BMW: Wachstum von Tesla lässt nach

Das Model 3 und Model Y sorgen für gutes Wachstum und das Model 3 war auch 2020 wieder das meistverkaufte Elektroauto der Welt. Doch so leicht wie bisher wird es in Zukunft nicht mehr für Tesla sein, so Oliver Zipse, Chef von BMW.

Der „Rest der Branche macht große Fortschritte“, so Oliver Zipse im Rahmen der DLD-Konferenz. Diese Entwicklung wird es Tesla zunehmend schwer machen die Geschwindigkeit aufrecht zu erhalten, davon ist der BMW-Chef überzeugt.

Bmw I4 Konzept Header

Konzept: BMW i4

BMW selbst tritt dieses Jahr mit dem BMW iX3, dem BMW i4 und dem BMW iX an, allerdings gibt es bisher weiterhin keine Pläne für eine eigene Elektro-Plattform. Sie soll zwar geplant werden, doch das dürfte dann wieder einige Jahre dauern.

Der Markt für Elektroautos wächst jedenfalls, und das, obwohl der Markt für Autos allgemein schrumpft. Die Aufholjagd auf Tesla hat begonnen und mit Blick auf die Preise der Autos ist BMW definitiv ein direkter Konkurrent von Tesla.

BMW: Kann man zu Tesla aufholen?

Es kommt nicht oft vor, dass sich die Chefs der großen Autohersteller so konkret zu Tesla äußern (abgesehen von Herbert Diess). 2020 gab es aber laut Oliver Zipse schon erste Anzeichen, dass sich das Wachstum von Tesla verlangsamt.

Bmw Ix3 Produktion

Doch während BMW noch damit beschäftigt ist das Portfolio an Elektroautos auf die Straße zu bringen, könnte Tesla schon den nächsten Schritt geplant haben, denn es soll ein „preiswerteres“ Modell aus China kommen. Und sowas dürfte es bei BMW vorerst nicht geben, denn es ist kein BMW i1 geplant und ein BMW i2 ist zwar denkbar, aber selbst wenn er kommt, dann wird das noch Jahre dauern.

Ich stimme Oliver Zipse durchaus zu und man spürt, dass es Tesla nicht mehr so leicht wie früher hat. Doch BMW sehe ich derzeit nicht zwingend als die Marke, die es Tesla in den kommenden Monaten besonders schwer machen wird. Da gibt es andere Teilnehmer, die besser auf die (reine) Elektromobilität vorbereitet sind.

Es bleibt aber definitiv eine sehr spannende Entwicklung.

Kommt ein Elektroauto von Xiaomi?

Volkswagen Vw Id4 Licht Header

Der Automobilmarkt befindet sich im Wandel und wir stehen erst am Anfang. Es wird in den kommenden Jahren viele und vor allem spannende Entwicklungen geben und das bedeutet vor allem auch: Neue Teilnehmer und Konkurrenten. Xiaomi möchte ein Elektroauto bauen…22. Februar 2021 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.