• Congstar startet die Fair Flat

    Congstar

    Congstar startet ab sofort seine Fair Flat. Diese soll erstmal nur bis Ende 2018 verfügbar sein. Ist sie erfolgreich, wird sie aber vermutlich verlängert.

    Congstar-Mobilfunknutzer können ab sofort eine flexible Tarifvariante im congstar Postpaid-Angebot buchen. Diese erinnert etwas an Vodafone IN. Der congstar Fair-Flat-Tarif ermöglicht dem Kunden, sein maximales Datenvolumen monatlich in sieben Stufen zwischen 2 und 10 GB bei max. 25 Mbit/s neu einzustellen.

    Sieben Datenstufen und SpeedOn-Optionen

    Liegt der tatsächliche Verbrauch im Abrechnungsmonat in einer niedrigeren Datenstufe, wird auch nur diese berechnet. Hat der Kunde das gebuchte Datenvolumen vorzeitig aufgebraucht, lässt sich optional über mehrere SpeedOn-Optionen zusätzliches Datenvolumen hinzubuchen.

    Wird im nächsten Monat mit einem höheren Datenverbrauch gerechnet, kann eine höhere Datenstufe eingestellt werden. Man muss auch nur dann bezahlt werden, wenn der Verbrauch tatsächlich so hoch ist, wie Congstar erklärt.

    In unserem Tarifvergleich kann das persönliche Nutzungsverhalten vorab festgelegt werden, um bestmöglich zugeschnittene Tarife zu finden.

    Kosten von 15 bis 30 Euro

    Monatlich werden zwischen 15 Euro – in der Datenstufe bis maximal 2 GB Datenverbrauch – und 30 Euro für maximal 10 GB berechnet. Die Preisdifferenz zwischen den Datenstufen beträgt jeweils 2,50 Euro. Im monatlichen Preis ist auch eine Telefonie-Flat in alle deutschen Netze enthalten. Für jede SMS fallen 9 Cent pro Versand an.

    Wer mehr Datengeschwindigkeit nutzen möchte, kann mit der optionalen und monatlich kündbaren LTE 50 Option für 5 Euro im Monat zusätzlich die Surfgeschwindigkeit auf max. 50 Mbit/s im LTE-Netz verdoppeln. Die congstar Fair Flat hat keine Mindestvertragslaufzeit. Die einmalige Bereitstellungsgebühr beträgt 30 Euro und im Monat des Vertragsabschlusses entfällt der Mindest-Grundpreis von 15 Euro.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Kurzmeldungen Alle Kurzmeldungen aufrufen →