Das Apple iPhone 14 Pro könnte dünnere Displayränder haben

Apple Iphone 14 Pro Max Cad

Wir haben das neue Apple iPhone, welches wir einfach mal als iPhone 14 (Pro) bezeichnen, schon häufiger gesehen und mittlerweile ein gutes Bild davon. Und wir erfahren immer mehr Details, wie zum Beispiel die neue Hauptkamera mit 48 MP.

Diese Woche sind erneut CAD-Zeichnungen aufgetaucht, die das iPhone 14 Pro Max zeigen sollen. Eine Überraschung gibt es nicht, haben wir bisher so gesehen. Doch bei diesem Leak gibt es dann doch noch ein bisher unbekanntes Detail.

Rand des iPhones wird eine Ecke dünner

Beim Rand ist von 1,95 mm die Rede, was in diesem Bereich doch ein sichtbarer Unterschied zu den 2,45 mm beim iPhone 13 Pro Max sein dürfte. Hier im Text mag das nach nicht viel klingen, aber sowas dürfte man live in der Hand klar sehen.

Wir gehen weiterhin davon aus, dass nur die Pro-Modelle mit der neuen Front (mit dem Loch und der Pille) und den dünneren Rändern daher kommen und nicht das iPhone 14. Da wird Apple in diesem Jahr vermutlich auf die bekannte Notch setzen.

Video: Das Apple iPhone 14 Pro

Plant Apple für 2025 ein faltbares iPad?

Apple Ipad Air 2022 Header

Das faltbare iPhone scheint vorerst kein großes Thema zu sein. Apple hat zwar angeblich Prototypen auf dem Campus (es wäre dumm, wenn nicht), aber es deutet sich kein Launch in den kommenden Jahren an, man ist noch nicht bereit dafür.…4. April 2022 JETZT LESEN →


Fehler melden2 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. jonas 🏆

    Ich hoffe einfach auf ein kompakteres Design. So vielleicht 5,8 Zoll wäre perfekt.

  2. ChrisH 🌟

    Etwas dünnere Ränder kann man in der Preisklasse auch erwarten und das nicht nur beim Pro

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.