Das große Apple MacBook Air soll Ende 2023 kommen

Apple Macbook Pro 2021 Header

Diese Woche haben wir von einer guten Quelle erfahren, dass Apple wohl ein neues MacBook Air mit ca. 15 Zoll plant, welches 2023 kommt. Jetzt hat sich eine weitere und sehr gute Quelle geäußert, spricht allerdings von einer Produktion Ende 2023.

Sollte die Massenproduktion wirklich erst in Q4 2023 anlaufen, dann wird dieses MacBook entweder kurz vor Weihnachten oder sogar erst Anfang 2024 kommen. Denn wie gesagt: Q4 2023 passiert nur, wenn bei Apple alles nach Plan läuft.

Das größere MacBook Air könnte übrigens anders heißen und ich werfe da einfach mal eine Vermutung in den Raum: Apple hat ein neues Studio-Branding eingeführt. Wie wäre es mit einem Apple MacBook Studio? Den Anfang könnte 2022 das neue und kompakte MacBook Air machen und 2023 kommt dann eine große Version.

Kommt das Apple iPhone bald im Abo?

Apple Iphone 12 Pro Wp Header Hand

Mark Gurman von Bloomberg gilt als gute und zuverlässige Quelle, wenn es um Neuigkeiten rund um Apple geht. Diese Woche hat er behauptet, dass Apple an einem Abo-Modell für das iPhone - und auch andere Apple-Produkte - arbeitet. Die Idee…25. März 2022 JETZT LESEN →


Fehler melden3 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Felix 🏆

    Wird mir dann sicher zu teuer. aber schön wenn es mehr Auswahl gibt. Für mich sind die 13-14" perfekt, da ich es gern immer mitnehme.

  2. Denis ☀️

    Sorry Oliver, aber wie auch schon bei deiner letzten Spekulation im Apple Kosmos, frage ich mich wie du auf solch abstruse Ideen kommst?
    Die Linie "Studio", falls Apple solch eine vor hat auszubauen, wird sicherlich kein Pendant zu einem MacBook Air in groß sein.
    Denn mit dem Mac Studio haben die in Cupertino ja ein Gerät vorgestellt, was sich eindeutig an Pro+ User richtet.
    Hat es doch auf dem Papier die gleiche bis 4 fache Leistung eines MBP16" (je nachdem welche Konfiguration man vergleicht).
    Ein Air in groß, was mit selbigem 30W Netzteil auskommen soll, wird also dann eher den M2/M3 oder in welcher Generation wir uns dann befinden, enthalten.

    Weiter kann man von dem Begriff Studio sicherlich nicht sein, dann hätte Apple das neueste Gerät Mac Mini Pro oder so genannt :D

  3. kingpint 👋

    So in der Art würde ich mir das portable Lineup von Apple vorstellen:

    Einstieg: iPad Air = 11 Zoll
    Einstieg: MacBook Air = 11 & 13 Zoll

    Mittelklasse: iPad = 13 Zoll (oder wird verschwinden)
    Mittelklasse: MacBook = 13 & 15 Zoll

    Pro-Klasse: iPad Pro = 11 & 13 Zoll
    Pro-Klasse: MacBook Pro = 14 & 16 Zoll

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.