Desire und Wildfire: HTC entwickelt noch Smartphones

Htc Desire Header

Ist HTC zurück? Nun, ganz so leicht ist das nicht. Das Unternehmen hat aber diese Woche das HTC Desire 21 Pro mit 5G vorgestellt. Ihr könnt es auf dem Beitragsbild sehen. Das ist ganz solide ausgestattet und kommt mit einem Snapdragon 690, 90 Hz, einem Akku mit 5000 mAh und einer halbwegs modernen Optik daher.

Htc Desire 21 Pro Header

Neben dem neuen Desire-Modell wurde auch ein neues Wildfire-Modell entdeckt, das aber noch nicht offiziell ist. Da es aber in der Google Play Console aufgetaucht ist, könnte HTC das Einsteiger-Smartphone mit Android sehr bald vorstellen.

Ein Desire-Smartphone gab es auch 2020, welches sogar im Spätsommer nach Europa kam. Kam es gut an? Ich weiß es nicht, da es HTC nicht in Deutschland anbieten wollte.  Da man aber keine weiteren Märkte nachreichte, denke ich nicht.

Wo bleibt das Comeback von HTC?

Die aktuelle Ankündigung wird auch gerne wieder als Comeback von HTC in den Medien gefeiert, aber das ist es nicht. HTC wirft einfach mal wieder Modelle auf den Markt, die aber vermutlich von anderen Unternehmen gebaut werden. Hier und da mal ein günstiges Smartphone mit HTC-Logo, das wirft ein paar Dollar ab.

HTC sprach zwar im Sommer 2020 von einer „Trendwende“, aber ein neues Desire- und Wildfire-Smartphone leiten diese definitiv nicht bei HTC ein.

Ich habe aufgehört irgendwo ein Comeback von HTC zu sehen und ein Blick auf die Entwicklung beim Umsatz zeigt, dass die Marke weiterhin ein Verlustgeschäft ist und nur im November und Dezember ganz leicht wachsen konnte. Schaut euch die Zahlen einfach mal an, seit 2015 geht es bei HTC kontinuierlich bergab.

Es ist interessant, dass man noch nicht komplett aufgegeben, oder den Rest der Smartphone-Sparte (ein Teil ist ja bereits bei Google) verkauft hat. HTC ist sehr hartnäckig, aber so leid mir das tut: Die Zeiten von HTC sind schon lange vorbei.

Xiaomi Mi Mix 4 könnte 2021 kommen

Xiaomi Mi Mix 3 Front Slider

Xiaomi könnte 2021 ein Comeback der Mi Mix-Reihe feiern und das Mi Mix 4 zeigen. Den Hinweis liefert wohl Xiaomi selbst, die nicht nur das Mi Note 11 auf der offiziellen Webseite im HTML-Code erwähnen, sondern auch das Mi Mix…11. Januar 2021 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.