• Disney: Fox-Übernahme dürfte nächste Woche abgeschlossen sein

    Disney+ Logo Final

    The Walt Disney Company wird kommende Woche knapp 70 Milliarden Dollar ärmer, dafür dank der Übernahme von Fox um einiges mächtiger sein. Der Deal wird laut Disney voraussichtlich in einer Woche, also am 20. März, beschlossen sein. Angekündigt wurde die Übernahme von Fox bereits Ende 2017.

    Das Timing passt, denn Ende 2019 soll der Streamingdienst von Disney an den Start gehen und dann wird man auch noch mehr Rechte für Inhalte besitzen. Mit Marken wie Marvel, Star Wars, den Simpsons und vielen mehr ist man dann wohl sehr gut aufgestellt, um Netflix so richtig Konkurrenz zu machen.

    Vor gut einem Jahr betonte Disney noch, dass man Netflix nicht schaden wolle, doch mit so einem Angebot wird das passieren. Ich bin auf den Launch und die Entwicklung gespannt. Noch ist der Markt groß genug, dass alle wachsen können. Das wird sich aber in ein paar Jahren auch legen.

    Disney ist einer der mächtigsten Kontrahenten in diesem Rennen, wenn nicht sogar der mächtigste, wenn es um Inhalte für Filme und Serien geht. Netflix konnte sich in den letzten Jahren etwas ausruhen, nun kommen weitere Mitbewerber dazu, Apple wird ebenfalls bald mit einem eigenen Dienst starten.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →