Disney: Qualität statt Quantität im Wettkampf mit Netflix

Disney Plus App

Disney konnte mit Disney+ einen guten Start hinlegen und bald kommen weitere Märkte und neue Nutzer dazu. In Deutschland werden wir den Dienst nächsten Monat sehen. In den USA, wo Disney+ schon länger verfügbar ist, kommen aber wohl schon jetzt die ersten Nutzer, die neue Inhalte wollen.

Disney will Qualität statt Quantität

The Mandalorian haben viele beendet, man hat die ein oder andere Serie und den ein oder anderen Film von Disney geschaut, aber viele neue Inhalte gibt es derzeit noch nicht. Das wird sich ändern, aber Disney verfolgt einen anderen Ansatz als Netflix und will den Fokus auf Qualität statt Quantität legen.

Bob Iger (Chef von Disney) gab im Rahmen der Quartalszahlen an, dass man sich vollkommen bewusst war, dass man zum Start wenige Originale haben wird, die komplett neu sind. Aber man fühlt sich damit wohl und wird dieses Volumen in Zukunft beibehalten. Er spricht es zwar nicht aus, aber so viele Serien wie bei Netflix wird es bei Disney vermutlich nicht Monat für Monat geben.

Disney+ ist eine Ergänzung für Netflix

Das ist wohl auch der Grund, warum Disney momentan nur 6,99 Euro pro Monat verlangt und sich eher als zusätzliche Ergänzung für Netflix statt als komplette Alternative positioniert. Es gibt viele Konkurrenten auf dem Markt und weitere werden noch dazukommen, aber keiner sei wie Disney, so Bob Iger.

Disney Plus Ipad

Disney verfolgt damit also eher eine Strategie wie HBO und weniger wie Netflix. Ab und zu eine Serie, die extrem beliebt ist, statt Woche für Woche neue Serien, die untergehen. Das heißt nicht, dass es bei Netflix keine hochkarätigen Shows im Angebot gibt, aber es gibt eben auch sehr viel „Müll“ dazwischen.

Bei Disney riskiert man mit dieser Strategie, dass die Nutzer ihr Abo eventuell nur ab und zu buchen, wobei ich mir gut vorstellen könnte, dass man da langfristig gut aufgestellt ist und einen Plan hat. Man kann die Serien schließlich so planen, dass die Nutzer zwar wenige Inhalte, dafür aber keine Pause dazwischen haben.

Disney: Hulu soll 2021 international starten

Hulu Header

Disney übernahm letztes Jahr bekanntlich Fox und ein Teil von diesem Paket war Hulu, ein Streaminganbieter, der in den USA sehr bekannt ist. Hulu schaffte es aber nie auf dem internationalen Markt durchzustarten, was sich nun ändern soll. Laut Bob…5. Februar 2020 JETZT LESEN →

Mehr dazu

Teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.