Die E3 2021 soll rein digital stattfinden

Playstation Xbox Switch Controller

Die E3 soll in diesem Jahr wieder stattfinden und die Veranstalter versuchen laut VGC aktuell die Entwickler von einem neuen Konzept zu überzeugen. Es soll ein rein digitales Event im Juni werden, das Datum wurde ja schon 2020 genannt.

Letztes Jahr wurde die E3 von der Pandemie getroffen und man schaffte es auch nicht aus der lokalen Veranstaltung ein digitales Event zu machen. Daher wurde die E3 2020 abgesagt. Dieses Jahr möchte man aber ein solches Event durchziehen.

Es soll mehrere Livestreams in den drei Tagen vom 15. bis zum 17. Juni geben und man plant auch Dinge wie Awards und Demos von Spielen. Medien sollen neue Spiele digital über einen Stream daheim (oder in der Redaktion) spielen können.

Das Konzept wird sicher nicht das Problem sein, die Frage ist nur, ob man genug Partner finden kann, damit sich so eine E3 lohnt. Sony distanzierte sich letztes Jahr schon vor der E3 von dem Event und auch andere Partner gingen eigene Wege. Mal schauen, ob die Veranstalter das in diesem Jahr in den Griff bekommen.

Xbox, Windows und mehr: Microsoft hat wohl mehrere Events geplant

Xbox Series X Controller Header

Microsoft verfolgt in diesem Jahr einen etwas anderen Ansatz und hat sich der Pandemie angepasst. Es soll laut The Verge mehrere Events in diesem Jahr geben, die sich dann immer auf ein Thema fokussieren. Den Anfang macht ein Event für…2. Februar 2021 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.