EMUI 11: Huawei erwähnt Update in China

Huawei P30 Mate 30 Pro Emui Header

Huawei ist gerade damit beschäftigt Version 10.1 für die aktuellen Smartphones zu verteilen, was nun einige Monate dauern wird. Doch im Hintergrund arbeitet man natürlich schon an der nächsten Version, EMUI 11 dürfte 2020 kommen.

Während man bei EMUI 10 bekanntlich Android 10 als Basis nutzte, so werden wir bei EMUI 11 sicher Android 11 als Basis sehen. Google wird Android 11 bald als Beta veröffentlichen, da rechnen wir im Mai mit der offiziellen Ankündigung. Jetzt hat Huawei die kommende EMUI-Version erstmals öffentlich erwähnt.

EMUI 11: Ankündigung sicher im Spätsommer

Wie Huawei Central berichtet, hat Huawei in China bereits EMUI 11 in der lokalen Members-App in einem Changelog erwähnt. Details gibt es noch keine, aber das dürfte noch eine Weile dauern, da wir erst im Herbst und mit der neuen Mate-Reihe mit EMUI 11 rechnen. Die Ankündigung könnte im August stattfinden.

Ich bin gespannt, in welche Richtung Huawei mit EMUI 11 gehen wird und rechne mit deutlich mehr eigenen Diensten im Herbst. Mit EMUI 10.1 hat Huawei bereits gezeigt, dass man ein eigenes und unabhängiges Ökosystem an Diensten aufbaut und mit EMUI 11 wird man diesen Plan mit Sicherheit weiter verfolgen.

Huawei Freebuds 3i offiziell vorgestellt

Huawei Freebuds 3i Header

Huawei hat heute einen neuen und kabellosen Kopfhörer vorgestellt, den wir vor ein paar Tagen bereits gesehen haben: Die Huawei Freebuds 3i sind offiziell. Die Huawei Freebuds 3i werden ab dem 15. Mai für 119 Euro in Deutschland auf den…30. April 2020 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).