Essential: Start-up von Andy Rubin ist gescheitert

Essential Phone Header

Andy Rubin hat sich mit Android und seiner Arbeit bei Google einen Namen in der Szene gemacht und als er ein eigenes Start-up namens Essential gründete und ein eigenes Android-Smartphone zeigte, da bekam er viel Aufmerksamkeit.

2017 kam das Essential Phone auf den Markt und es setzte sogar einen Trend, da es das erste Smartphone mit einer Notch war. Ein Erfolg war es aber nicht und das zweite Produkt namens Essential Home kam nie auf den Markt.

Im Sommer 2017 sprach man noch davon, dass man das Apple-Samsung-Duopol angreifen möchte, doch damit ist man nun gescheitert. Es hat sich schon Anfang 2018 angedeutet, dass das nicht so gut läuft, nun ist es vorbei.

Essential Phone: Support wird eingestellt

Essential wird eingestellt und das Konzeptsmartphone, welches wir Ende 2019 gesehen haben, wird nicht kommen. Der Support für das Essential Phone endet ebenfalls mit dem heutigen Tag, das Februar-Update bleibt also auch das letzte Sicherheitsupdate. Das Essential Phone wird aber normal funktionieren.

In einem Blogeintrag hat man noch ein paar Videos von ihrem neuen Projekt veröffentlicht, vielleicht in der Hoffnung, dass da nun doch noch ein Käufer ein paar Dollar investieren und den Rest vom Team übernehmen wird.

Essential Phone 2 Prototyp Front

Google Pixel 5 mit Ultra-Akkusparmodus?

Google Pixel Android Header

Einträge im Android Open Source Project können immer wieder mal Hinweise auf kommende Funktionen für die Smartphones von Google oder neue Funktionen für Android allgemein geben. Manchmal werden dort interne Details diskutiert, wie in diesem Fall ein noch unbekannter „Ultra…12. Februar 2020 JETZT LESEN →

Teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.