Game of Thrones: Weitere Serie für HBO soll in Planung sein

Game Thrones Header

Nach dem schlechten Finale von Game of Thrones gönnte sich WarnerMedia eine kurze Pause. Mittlerweile sind ein paar Monate ins Land gezogen und die Pläne für weitere Serien rund um die Kultserie nehmen finale Züge an. Man hatte viele Spin-offs für HBO geplant, doch viele davon wurden kurz danach wieder verworfen.

Game of Thrones: Eine animierte Serie soll kommen

Zwei Serien rund um Game of Thrones sind bereits „bekannt“: House of the Dragon und Tales of Dunk and Egg. Bisher wurde nur eine davon offiziell bestätigt, doch eine weitere soll laut Hollywood Reporter bereits in Planung sein. Die geht allerdings in eine etwas andere Richtung, denn man möchte eine animierte Serie.

Diese soll sich weiterhin an Erwachsene richten, doch die finale Entscheidung ist noch nicht getroffen worden. Sicher ist aber, dass WarnerMedia den Fokus immer mehr auf HBO Max legt und während Disney die Marken rund um Marvel oder Star Wars für Disney+ ausschlachtet, nutzt WarnerMedia eben Game of Thrones.

Nach Game of Thrones dürften uns 2022 und darüber hinaus also zahlreiche neue Serien erwarten, die mit George R.R. Martin geplant sind und ihn weiterhin davon abhalten seine Bücher zu beenden. Das ist vermutlich ein lukrativer Deal, den er da mit WarnerMedia hat und die werden das demnächst für HBO Max ausnutzen.

Sky bereitet sich auf die Zeit ohne HBO vor

Sky Header

Sky gab vor etwas mehr als einem Jahr bekannt, dass man die Partnerschaft mit WarnerMedia verlängert hat. Bis heute wollen sich beide nicht dazu äußern wie lange dieser Deal geht, aber eins scheint mittlerweile sicher: Danach ist Schluss. In einigen…25. Januar 2021 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.