Google Assistant jetzt mit Apple Music

Google Nest Audio Header

Google hat bekannt gegeben, dass der Google Assistant nun einen weiteren Dienst für Musikstreaming beherrscht: Apple Music. Wer also Apple Music und einen smarten Lautsprecher mit Google Assistant nutzt (dürften wohl nicht viele sein), der kann ab sofort Apple Music als Standarddienst für Musik festlegen.

Dieser Schritt hat sich übrigens schon 2019 angedeutet, doch da sprach Google noch von einem Fehler. Damit ist Apple Music nun auf allen großen Plattformen vertreten, als Alexa-Nutzer gibt es diese Option schon lange. Laut Google wird die Option ab sofort verteilt (es kann aber noch dauern, bis sie angezeigt wird).

Apple läutete am 1. Januar 2020 die Ära der Services ein und es ist interessant zu sehen, wie offen man auf einmal sein kann, wenn es darum geht neue Plattformen mit Apple Music und Apple TV+ zu erobern. Ich habe eben mal in der Home-App von Google geschaut, aber noch keine Option für Apple Music gesehen. Wie gesagt, es kann bei einigen vielleicht ein paar Tage dauern, bis das funktioniert.

Apple könnte heute Studio-Kopfhörer zeigen

Apple Beats Headphone Header

Apple soll eine letzte Überraschung für 2020 geplant haben und es steht eine Ankündigung für den heutigen Tag im Raum. Diese dürfte, wenn es stimmt, so zwischen 17 und 19 Uhr stattfinden. Doch was könnte uns Apple zeigen? Im letzten…8. Dezember 2020 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.