Google Assistant: Driving Mode für Android im Auto wird für alle verteilt

Google Assistant Driving Mode Android Auto

Google hat vor ein paar Tagen bestätigt, dass man die App für Android Auto auf dem Smartphone einstellen wird. Damit ist nicht der Support für Android Auto in Autos gemeint, sondern die Anzeige auf Smartphones (also wenn das Gerät selbst als Display fungiert). Doch diese Funktion wird laut Google nicht verschwinden.

Google Assistant „Driving Mode“ für alle

Android Auto wandert in den Google Assistant und ist dann in Zukunft als „Driving Mode“ bekannt. Hier gibt es dann neben der Navigation auch Medien wie Amazon Music, Audible, SoundCloud, Spotify und YouTube Music. Wer das Smartphone also weiterhin als Display im Auto nutzen will, muss bald ein bisschen umdenken.

In Zukunft startet ihr keine Android-App mehr, sondern sagt dem Google Assistant einfach, dass ihr losfahren wollt. Dann zeigt euch dieser ein neues Dashboard an.

Einige haben die Funktion vielleicht schon, andere werden sie jetzt sehen und laut Google soll sie „in den kommenden Wochen“ für alle Nutzer in Deutschland online gehen. Die App für Android Auto bleibt noch erhalten, es wird wohl eine kleine Übergangsphase geben – die Zukunft gehört aber eben dem Google Assistant.

Ich finde diesen Schritt gar nicht so schlecht, auch wenn es einige stört, dass einen Google damit zum Assistant „zwingt“. Aber die Kommunikation und Entwicklung in den letzten Jahren war doch etwas verwirrend, das hat Google nicht gut gelöst.

Kurz: Ihr nutzt euer Android-Smartphone als Display im Auto? Das könnt ihr auch in Zukunft weiterhin tun, aber nicht mehr über eine App, sondern den Assistant.

Video: Mein Fazit zu Android 12

Google Pixel 6 (Pro): Ein Blick auf die Kamera

Google Pixel 6 2021 Header

Google hat bereits einige Details zum neuen Pixel 6 und Pixel 6 Pro genannt und uns auch zahlreiche Pressebilder geschickt. Allerdings fehlen noch viele Details und die kommen nun nach und nach ans Licht - unter anderem dank XDA Developers.…24. September 2021 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.