Google Maps bekommt endlich Dark Mode

Google Maps Android Hell Header

Vor knapp einem Jahr zeigte Google das erste Mal den Dark Mode für Google Maps, doch danach wurde es ruhig. Vor ein paar Tagen gab es erste Hinweise, dass der Dark Mode für Google Maps endlich fertig sei und nun ist es so weit.

Dark Mode für Google Maps wird verteilt

Wie erste Nutzer bei Reddit berichten, scheint der Rollout vom Dark Mode für Google Maps begonnen zu haben, die Zahl der Nutzer scheint aber noch gering. Es scheint sich also eher um eine erste und kleinere Welle bei Google zu handeln.

Es ist nicht unüblich, dass Google solche Funktionen über die Server aktiviert und sie nach und nach verteilt, man kann den Dark Mode also nicht manuell forcieren. Schaut einfach, dass eure Maps-App aktuell ist und wartet den Rollout ab.

PS: Weil das gerne mal falsch verstanden wird, noch der Hinweis, dass es hier nicht um die dunkle Ansicht für Karten geht. Diese gibt es natürlich schon lange, hier geht es um einen Dark Mode für die komplette App von Google Maps.

Android 12: Google öffnet sich für andere Stores

Google Pixel Android Header

Google hat am gestrigen Abend bestätigt, worüber wir diese Woche berichtet haben: Man setzt die Richtlinien für den Google Play Store strenger durch. Android App Stores: Google optimiert Android 12 Doch Google hatte auch eine kleine Überraschung parat, denn man…29. September 2020 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).