• Google: Aus dem Home Hub wird der Nest Hub

    Google Home Hub Header

    Google wird dem schon etwas älteren Home Hub ein Rebranding spendieren, das smarte Display soll in Zukunft nämlich als Nest Hub vermarktet werden. Gerüchte zu einem Nest Home Max gab es ja ebenfalls vor ein paar Wochen und Google hat das Rebranding auch schon mehr oder weniger im Store bestätigt.

    Klingt so, als ob die Geräte mit Display in Zukunft also als Nest-Produkte von Google verkauft werden, Details dazu wird man uns sicher am 7. Mai auf der Keynote im Rahmen der Google I/O 2019 verraten. Und neben dem kleinen Modell wird Google dann noch ein größeres Display vorstellen.

    Neben einem neuen Pixel-Smartphone haben wir nun also auch die ersten zwei Smart-Home-Produkte für das Frühjahr, wobei eines davon bekannt ist und seit einigen Monaten in den USA verkauft wird. Ich hoffe, dass das Rebranding dann auch der Startschuss für den internationalen Launch bei Google ist.

    Mal schauen, was Google noch für die I/O geplant hat, es deutet sich eine sehr Hardware-lastige Keynote für Anfang Mai an. Ein komplett neuer Google Home steht auch noch im Raum, der aktuelle Home-Speaker hat nun immerhin schon knapp 3 Jahre auf dem Buckel – ein Update wäre angebracht.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →