• Google Pixel 4 erneut in freier Wildbahn gesichtet

    Google Pixel 4 Public

    Die Mitarbeiter von Google sind wohl mittlerweile mit den ersten Modellen vom Google Pixel 4 (XL) unterwegs und nutzen die Geräte ganz öffentlich. Luis Brian hat das kommende Flaggschiff jetzt erneut in der Öffentlichkeit entdeckt, und zwar in einer Bahn in London. Allerdings war es wieder in eine Hülle eingepackt.

    Google Pixel 4: Keine neuen Details

    Nach den zahlreichen Render-Bildern sehen wir das Pixel 4 nun also zum zweiten Mal in der Öffentlichkeit und es sieht so aus, als ob der Mitarbeiter von Google ein paar Android-Figuren von Dead Zebra gekauft hat. Sind das vielleicht schon erste Figuren für Android 10, die Google da für das eigene Büro bestellt hat?

    Neue Details zum Gerät selbst liefert uns dieser Leak leider nicht, man sieht nur die bereits bekannte Dual-Kamera auf der Rückseite, die wohl aus einer normalen Kamera und einem Teleobjektiv besteht. Mich würde ja wirklich interessieren, was dieser Sensor über den beiden Kameras zu bedeuten hat.

    Weitere Bilder gibt es auch nicht, zumindest hat Luis keine veröffentlicht. Doch ich bin mir sicher, dass wir im Juli auch die ersten Bilder vom Google Pixel 4 ohne Case sehen werden. Google könnte das neue Pixel-Smartphone dann wieder im Oktober zeigen, einen Termin hat man allerdings noch nicht genannt.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →