Google Pixel 7 (Pro): Details zum OLED-Display

Google Pixel 6 Pro Hand Header

Google hat das Pixel 7 und Pixel 7 Pro schon gezeigt, die finale Ankündigung wird aber erst im Herbst (vermutlich September) stattfinden. Bisher hat Google nur eine Sache offiziell bestätigt: Es kommt ein neuer Tensor-Chip mit dem Pixel 7 (Pro).

Google Pixel 7 (Pro): Displays bleiben gleich

Optisch tut sich nicht viel und dank 9TO5Google wissen wir jetzt auch, dass sich beim Display in diesem Jahr nichts tut. Das Google Pixel 7 bekommt ein Display mit 2400 x 1080 Pixel, das Google Pixel 7 Pro mit 3120 x 1440 Pixel (beide OLED).

Beim kleinen Pixel gibt es 90 Hz und beim großen Pixel sind es wieder 120 Hz. Es sind aber nicht nur die gleichen Spezifikationen, es sind die gleichen Panels von Samsung (S6E3FC3 und S6E3HC3). Ist das ein guter oder schlechter Schritt?

Google Pixel 7 Dark Header

Google Pixel 7 (l) und Pixel 7 Pro (r)

Ich finde die Displays gut, hätte mir aber a) 120 Hz für das kleine Pixel 7 und b) die zweite LTPO-Generation für das große Pixel 7 Pro gewünscht. Vermutlich ist das aber einfach günstiger für Google und man will die Preise nicht zu sehr erhöhen.

Bei der kommenden Pixel-Generation habe ich nach dem großen Upgrade von 2021 aber auch nicht mit großen Schritten in diesem Jahr gerechnet, da ist Feinschliff für den Herbst angesagt. Und da es bereits gute Panels sind, ist das für mich okay.

Worauf ich beim Google Pixel 7 Pro hoffe

Google Pixel 7 Und Buds Pro

Die Pixel-Reihe von Google verkauft sich endlich gut und ich finde es schön, wie man das Ökosystem ausbaut. Abgesehen von den Software-Problemen ist die 6er-Reihe von Google wirklich gut gelungen und ich kann sie weiterhin empfehlen. Eine Hoffnung für das…13. Mai 2022 JETZT LESEN →


Fehler melden4 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. sjsj 👋

    Ja sehr schade, das Display im Pixel 6 (nicht Pro) soll ja recht schlecht gewesen sein (Flecken in grauen Bereichen etc)

    1. Dave 🪴

      Habe keine Flecken und schlecht ist es definitiv nicht!

      1. ebh 🍀

        Ist halt ein typischer Kommentar, nicht selber haben aber sich über irgend welche angeblichen Fehler auslassen.

  2. Ede Kraus 👋

    So ist halt, alter Wein in neuen Säcken,
    macht doch mittlerweile fast jeder Hersteller, aber so richtig was neues kommt selten dabei heraus, was soll's so lange die Geräte für über 1000€ und mehr gekauft werden warum nicht ?

    Ich selbst besitzte neben einem S22ULTRA noch ein 3 Jahre altes China Smartphone und soooo viel schlechter ist
    das sicher nicht…….

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.