Google Pixel Watch: Video soll „echte“ Bilder zeigen

Google Pixel Watch Leak Header

Kurzer Rückblick: Jon Prosser hat uns im April mutmaßliche Renderbilder der Google Pixel Watch gezeigt, im Oktober haben wir dann aber erfahren, dass sie später kommt und derzeit steht eine Ankündigung im Frühjahr 2022 im Raum.

Am Wochenende hat Jon Prosser, der zwar bei Apple-Leaks nicht zu zuverlässig ist, bei Google aber eine sehr hohe Trefferquote hat, ein neues Video veröffentlicht, in dem er am Ende „echte“ Bilder der kommenden Google Pixel Watch präsentiert:

Google Pixel Watch Fpt

Es soll sich dabei um Renderbilder von Google selbst handeln, die als Grundlage für die ersten Renderbilder dienten. Allerdings sind die Bilder der Google Pixel Watch schon recht alt, was man u.a. am Design der Maps-App für Wear OS erkennt.

Ich traue Jon Prosser durchaus zu, dass das echte Bilder von Google sind, die aus einer internen Präsentation stammen, aber da stellt sich natürlich auch die Frage: Hat die Smartwatch in dieser Form „überlebt“ und kommt sie als Serienversion?

Google Pixel Watch Render

Mal schauen, was Google da tatsächlich für 2022 geplant hat. Eine Pixel Watch dürfte jedenfalls kommen, da gibt es mittlerweile mehrere gute Quellen, aber die Frage ist nur: Sieht sie so aus? Oder hat Google den Plan seit dem noch geändert?

Kommentar: Google hat mich 2021 mit Wear OS enttäuscht

Fossil Wear Os Header

Das Jahr neigt sich dem Ende und da denkt man gerne darüber nach, was denn so in der Branche passiert ist. Außerdem gilt es noch die letzten Testgeräte unter die Lupe zu nehmen, wie aktuell die ganz neue Smartwatch mit…30. November 2021 JETZT LESEN →


Fehler melden1 Kommentar

Bitte bleibe freundlich.

  1. Sam ☀️

    Gerade das Bild mit der Maps App ist sehr verdächtig, da dort das Display über den Rand hinaus geht.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.