Harmony OS: Huawei plant wohl offenen Beta-Test ab März

Huawei Appgallery Header

Huawei testet aktuell Version 2.0 von Harmony OS und diese neue Version kann auch auf Smartphones genutzt werden. Momentan ist es aber nicht so leicht an die Testversion zu kommen, denn der Fokus liegt derzeit noch auf den Entwicklern.

Das könnte sich aber noch im Februar ändern, denn dann soll es eine Beta für „normale“ Nutzer geben. Die Auswahl wird zum Start sehr klein sein und ein großer Beta-Test mit mehr Nutzern soll dann ab März anlaufen – das gilt für China.

Huawei möchte im März mit EMUI 11.1 angeblich die letzte EMUI-Version zeigen, bevor man danach den Wechsel zu Harmony OS plant. Das klingt komplex, doch da Harmony OS im Kern nur Android ist, könnte das durchaus gut ablaufen.

Wie lautet der Plan für Europa?

Man hat schon 2020 betont, dass Nutzer auf Wunsch von EMUI zu Harmony OS wechseln können, doch die aktuelle Entwicklung betrifft nur China. Huawei testet Harmony OS bisher noch nicht in westlichen Ländern. Die Frage ist also, wie man bei uns vorgehen wird. Diese Frage könnte aber bald beantwortet werden.

Es steht im Raum, dass Huawei im März die neue P-Reihe zeigen wird und die kommt dann sicher mit EMUI 11.1 (Android 10 ist wohl weiter die Basis) auf den Markt. Spätestens dann wird sich die Frage stellen, wie es weitergeht. Und die muss Huawei beantworten, wenn man das Spitzenmodell verkaufen möchte.

Ich bin jedenfalls noch etwas skeptisch, was Harmony OS für den globalen Markt (in diesem Jahr) angeht. Vielleicht läuft die Entwicklung intern aber bereits auf Hochtouren und wir bekommen es nur nicht mit. Wir werden es wohl bald erfahren.

Ansprache an Joe Biden: Huawei will wieder Google-Apps nutzen

Huawei P40 Pro Plus Front

Ren Zhengfei ist Gründer von Huawei und er hat sich letztes Jahr ein bisschen aus den Medien verabschiedet. Huawei hat die aktuelle Lage akzeptiert und auf den Wechsel der US-Regierung gehofft. Der kam und jetzt geht man in die Offensive.…9. Februar 2021 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.