HBO Max erobert Europa, doch Deutschland ist nicht dabei

Hbo Max Header

WarnerMedia greift mit HBO Max den globalen Markt an und erobert derzeit viele Länder in Europa. Bis Ende des Jahres will man in 61 Märkten vertreten sein, viele davon in Europa (Polen, Spanien, Niederlande, Finnland, Schweden und mehr).

Deal mit Sky geht noch bis 2025

Doch was ist mit zwei Kernmärkten in Europa, was ist mit Großbritannien und vor allem Deutschland? Diese Frage bekommt Christina Sulebakk extrem oft und auch diese Woche wurde ihr diese von Variety im Rahmen der Ankündigung gestellt.

Man habe eine „sehr enge Partnerschaft“ mit Sky, über die man „sehr erfreut“ ist. Ein Statement zur kurzfristigen Zukunft gibt es nicht. Und es dürfte auch noch ein paar Jahre dauern, bis HBO Max nach Deutschland kommt. Und zwar bis 2025.

Sky

Der Deal zwischen WarnerMedia und Sky endet offiziell 2025 und für 2026 hat man das Ziel, mit HBO Max in 190 Märkten vertreten zu sein. Es würde mich überhaupt nicht wundern, wenn Deutschland, UK (und Italien) auch auf dieser Liste stehen.

Bei Sky hat man also noch eine Weile Zeit, um Kunden mit den oft hochwertigen Produktionen von HBO zu behalten. Sky hat aber letztes Jahr auch betont, dass man sich auf eine Zeit ohne HBO vorbereitet und unabhängig werden möchte.

Warner Bros. plant wohl Joker-Fortsetzung

Joker Film Header

Das mit den DC-Filmen war für mich in den letzten Jahren (seit der Dark Knight-Trilogie) eher „schwierig“. Ich will nicht sagen, dass die Filme fast alle schlecht waren, aber im Vergleich zu Marvel gab es da für mich eigentlich keine…31. Januar 2022 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.