• Honor V30: 60 Megapixel und Europa-Start

    Honor View 20 Header

    Honor wird in diesem Monat das V30 vorstellen, allerdings nur in China, wo man es als Vera30 vermarktet. Es soll aber angeblich auch nach Europa kommen, das ist aktuell der Plan von Huawei. Bisher wurde von den europäischen Accounts aber noch nichts angedeutet, Honor ist nur in China aktiv beim Marketing.

    Beim Honor 20 Pro verzögerte sich der Marktstart, weil es angeblich keine Lizenz für die Google-Apps gab. Das Modell kam etwas später und mit Google-Apps. Es ist bis heute unklar, was da jedoch genau abgelaufen ist. Bei einem möglichen Honor View 30 wäre das aktuell aber nicht so einfach möglich.

    Huawei hat im September jedoch auch angekündigt, dass das Mate 30 Pro nach Europa kommen wird (zur Not ohne Google-Apps), aber darauf warten wir im Moment weiterhin. Beim Honor View 30 (V30) könnte es also ähnlich ablaufen, wobei ich 2019 ehrlich gesagt nicht mehr damit rechnen würde.

    Honor V30 Pro mit 60 Megapixel?

    Das Honor View 20 kam jedoch auch etwas später, da der Fokus beim diesem Flaggschiff auf Europa liegt, beim V-Modell aber auf China. Das V20 kam im Dezember nach China und im Januar nach Europa. Ich könnte mir also gut vorstellen, dass ein mögliches Honor View 30 ebenfalls erst 2020 startet.

    Neben einer Highend-Ausstattung wie dem Kirin 990 (das V-Modell bekommt oft eine ähnliche Hardware wie das aktuelle Mate-Flaggschiff) soll es auch noch einen neuen Sensor von Huawei geben, der wohl mit 60 Megapixel auflöst. Es wird außerdem das erste Honor-Smartphone mit 5G (ist bestätigt).

    Ein paar Features werden wir aber womöglich nur in der Pro-Version sehen, denn wahrscheinlich gibt es auch bei der V-Reihe ein Pro-Modell. Wie sollte es bei einem Flaggschiff mittlerweile auch anders sein. Ich bin mal gespannt, Honor müsste eigentlich bald das Event offiziell ankündigen.

    Mit Details für Europa rechne ich auf dem Event in China übrigens noch nicht.

    Huawei Mate 30 Pro ohne Google-Apps startet in Australien

    Huawei Mate 30 Pro Front

    Huawei schickt das Mate 30 Pro ab dem 21. November in Australien in den Handel und bietet ab sofort eine Seite an, auf der man sich anmelden kann. Es wird nämlich nicht flächendeckend bei den Händlern verfügbar sein, sondern nur…7. November 2019 JETZT LESEN →

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →