• Huawei bezieht Stellung zu aktuellen Gerüchten

    Huawei Header Logo

    Wer mit einem Huawei-Smartphone unterwegs ist, hat es dieser Tage eventuell bereits mitbekommen. Huawei hat eine neue Website online gestellt, über die man Stellung zu verschiedenen Gerüchten rund um die aktuelle Situation des Unternehmens bzw. dessen Produkte bezieht. So heißt es:

    Viele Gerüchte über unsere aktuelle Situation sind im Umlauf. Hier beziehen wir Stellung und liefern euch aktuelle Antworten aus erster Hand.

    In der Tat greift man auf der Website einige Punkte auf, die mal mehr und mal weniger durch die Gerüchteküche kursieren. Man nimmt Stellung zu Behauptungen wie „Android wird auf HUAWEI Smartphones automatisch deinstalliert“ oder „Bald gibt es keine Updates mehr für HUAWEI Smartphones“.

    Bisher sind sieben Gerüchte und deren Antworten auf huaweiantwortet.de gelistet. Vermutlich folgen weitere Informationen, sobald notwendig.

    Huawei: Antworten auf Gerüchte

    Nachfolgend gibt es eine Übersicht zu den Gerüchten bzw. Behauptungen und den jeweiligen Antworten von Huawei.

    Bald müssen HUAWEI Nutzer auf Apps wie WhatsApp, Facebook oder Instagram verzichten.

    Bei allen HUAWEI Smartphones und Tablets, die bereits verkauft wurden, aktuell verkauft werden oder auf Lager sind, können Apps wie Facebook, WhatsApp oder Instagram ganz normal verwendet oder heruntergeladen werden.

    Wer sein HUAWEI Smartphone oder Tablet zurücksetzt, verliert den Zugang zu Android Services und Google Apps.

    Wir versichern, dass mit HUAWEI Smartphones und Tablets auch nach dem Zurücksetzen auf Werkseinstellungen wie gewohnt Android Services und Google Apps heruntergeladen und genutzt werden können.

    Bald gibt es keine Updates mehr für HUAWEI Smartphones.

    HUAWEI Smartphones und Tablets, die verkauft wurden, aktuell verkauft werden oder auf Lager sind, werden weiterhin Sicherheits- und Softwareupdates erhalten.

    Android wird auf HUAWEI Smartphones automatisch deinstalliert.

    Nein, das Betriebssystem wird nicht deinstalliert.

    Die aktuelle Situation beeinflusst die Garantie von HUAWEI Geräten.

    HUAWEIs Nutzerrechte sowie die HUAWEI Garantie sind nicht von der aktuellen Situation betroffen und wir werden weiterhin den bestmöglichen Service gewährleisten.

    Smartphones von HUAWEI taugen bald nur noch zum Telefonieren.

    HUAWEI Smartphones und Tablets, die aktuell am Markt sind, können mit allen Funktionen wie gewohnt genutzt werden.

    HUAWEI verkauft bald keine Smartphones mehr.

    HUAWEI wird auch weiterhin Smartphones verkaufen. Darüber hinaus werden wir weiter in Forschung und Entwicklung investieren, um unseren Nutzern noch bessere Produkte anbieten zu können.

    Huawei P30 Pro Lineup Header
    Huawei: Ziel die Nummer 1 zu werden wird nun länger dauern12. Juni 2019 JETZT LESEN →
    Huawei P30 Mate 20 Pro Header
    Google: Huawei ohne Android wäre ein Sicherheitsrisiko für die USA7. Juni 2019 JETZT LESEN →
    Huawei P30 Mate 20 Pro Vgl1
    Huawei HongMeng: Android-Alternative wird intensiv getestet11. Juni 2019 JETZT LESEN →

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →