Huawei bestätigt das Ende mit Leica

Huawei P50 Leak Header

Xiaomi hat heute die Partnerschaft mit Leica verkündet, die sich schon seit einigen Monaten angedeutet hat. Gegenüber Android Authority hat Huawei jetzt bestätigt, dass die Partnerschaft mit Leica am 31. März endete, es kommt kein neues Modell.

Das bedeutet allerdings nicht, dass Leica der neue Exklusivpartner von Xiaomi ist, denn Leica hat mittlerweile ein eigenes Smartphone und man hat mit Sharp schon vor einem Jahr einen neuen Partner gefunden, der parallel zu Huawei existierte.

Das ist alles nur Kamera-Marketing

Persönliche Meinung: Das ist sowieso alles mehr Marketing, als echter Mehrwert. Man hat bei Huawei schon beim letzten P-Modell gesehen, dass da kaum noch mit Leica geworben wurde, dennoch entwickelte sich die Kamera hier wieder weiter.

Und ich wette, dass das kommende P60 wieder besser wird.

Am Ende zählt bei Smartphones auch nicht das alte Wissen von Leica, Olympus und Co., hier sind andere Faktoren wichtig. Beim Marketing scheint das aber zu klappen, da erhofft sich Leica sicher einen Push durch den roten Leica-Kreis.

Vodafone bringt neues eSIM-Push-Verfahren nach Deutschland

Vodafone

Damit die eSIM schneller aufs Smartphone gelangt, hat Vodafone Deutschland mit dem eSIM-Push eine in Deutschland „einzigartige“ Aktivierungsmethode eingeführt. Beim Kauf eines eSIM-fähigen Smartphones mit Laufzeit-Tarif im Online-Shop ist die eSIM jetzt vorausgewählt und mit dem Gerät fest gekoppelt. Das…23. Mai 2022 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.