• Huawei Mate 30 Pro könnte früher kommen

    Huawei Mate 20 Pro Test2

    Wir haben schon vor ein paar Tagen gehört, dass Huawei das Mate 30 und Mate 30 Pro in diesem Jahr im September vorstellen möchte. Nun soll Dr. Wang Chenglu von Huawei selbst den 19. September bestätigt haben. Huawei möchte das Mate-Flaggschiff wohl wieder auf einem Event in Europa vorstellen.

    In den letzten Wochen war immer wieder von einem Kirin 985 die Rede, Chenglu soll jedoch den Kirin 990 als Nachfolger für den Kirin 980 erwähnt haben. Es wäre denkbar, dass Huawei den neuen Kirin-Chip im Rahmen der IFA-Keynote in Berlin vorstellt, denn der Prozessor wird oft etwas früher gezeigt.

    Dieser Schritt würde mich nicht wundern, denn Samsung ist mit dem Galaxy Note mittlerweile sehr früh dran und Apple schickt die neuen iPhones ebenfalls schon im September ins Rennen, Huawei wartete bisher jedoch den Oktober ab.

    Sollte Huawei ein Event für das Mate 30 und Mate 30 Pro am 19. September planen, dann werden wir das sicher in den kommenden Tagen über die üblichen Kanäle erfahren, vielleicht bestätigt man es auch noch im Rahmen der HDC.

    Huawei Mate 30 Pro Case Leak
    Huawei Mate 30 Pro: Hülle deutet erneut auf runde Kameraanordnung hin10. August 2019 JETZT LESEN →

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →