Huawei Musik: Neuer Streamingdienst in Deutschland gestartet

Huawei Musik Header

Huawei baut nun mit Hochdruck das Angebot der Huawei Mobile Services (HMS) aus, da man seit Mitte 2019 nicht mehr die Google Mobile Services (GMS) nutzen kann.

In den letzten Wochen haben wir unter anderem über eine Kopie der Google Suche und einen Videodienst von Huawei berichtet. Außerdem scheint man mit TomTom noch eine Alternative für Google Maps zu entwickeln. Wie uns unser Leser Onur mitteilte (danke dafür!), gibt es nun auch einen Streamingdienst für Musik von Huawei.

Huawei Musik für 10 Euro pro Monat

Über die Musik-App kann man nun ein Abo abschließen, welches Musikstreaming für 9,99 Euro im Monat ermöglicht. Also quasi eine Alternative für Spotify, Apple Music und Co., welche Huawei direkt in die eigene Musik-App auf den Geräten integriert hat.

Ich weiß nicht, seit wann es diesen Dienst bei uns in Deutschland gibt, aber ich habe eben auf dem Huawei Mate 30 Pro geschaut und dort wurde mir dieser angeboten. Man kann auch ein kostenloses Probeabo für einen Monat bei Huawei abschließen.

Huawei Musik Mitgliedschaft

Im Prinzip nichts, was man nicht schon kennt, auch hier gibt es keine Werbung, Offline-Downloads und was man eben so von Streaminganbietern für Musik gewohnt ist.

Huawei Musik wird in Irland vermarktet

Huawei nennt den Dienst „Huawei Musik“ und auch hier kümmert sich Aspiegel Limited in Irland um das Angebot. Was hier jedoch noch fehlt: Eine App für den Desktop oder Browser und ein Angebot für TVs oder Streamingboxen. Aber ich bin mir sicher, dass Huawei diese Optionen nun relativ zügig für Huawei Musik nachreichen wird.

Ohne die Google-Apps und bekannte Android-Apps wird es nicht leicht für Huawei, aber ich bin mal gespannt, wie die Lage dann Ende 2020 aussieht. Mal schauen, wie schnell Huawei die Apps von anderen Entwicklern in die AppGallery bekommt und wie schnell und gut man Dienste wie Google Pay oder Google Maps kopieren kann.

Test: Huawei ohne Google-Apps

EMUI 10.1: Huawei plant wohl Android-Update

Huawei Smartphones Header

Huawei scheint ein Android-Update in Form von EMUI 10.1 geplant zu haben. Das hat sich schon vor ein paar Tagen angedeutet und nun sieht es so aus, als ob wir EMUI 10.1 mit der neuen P40-Reihe in ein paar Tagen…15. März 2020 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).