Huawei P40 (Pro) soll günstiger werden

Huawei P40 Pro Mint Green Header

Huawei erhöhte die Preise in den letzten Jahren und ist mittlerweile auf dem Level von Samsung und Apple angekommen. Das Huawei P30 Pro startete zum Beispiel bei 999 Euro in der kleinen Version, das Mate 30 Pro sogar bei 1099 Euro.

Beim Huawei P40 und P40 Pro geht man wohl einen Schritt zurück, die neue P-Reihe soll günstiger starten. Das P30 startete bei 749 Euro, beim P40 wären also 699 Euro möglich. Das P30 Pro könnte dann bei 799 oder 899 Euro starten.

Die Ersparnis ohne die Google-Apps (für die man pro Gerät bis zu 40 Dollar zahlt) dürfte nicht unbedingt der Grund sein, aber vielleicht weiß Huawei, dass man ohne diese Apps kaum eine Chance gegen Samsung und Co. hat, wenn man den gleichen Preis verlangt. Daher könnte man wieder über den Preis angreifen.

Die P40-Reihe wird laut Huawei in gut zwei Monaten vorgestellt und wir hatten auch schon die ersten Pressebilder im Blog. Außerdem könnte es sowas wie eine Premium Edition geben, vielleicht wird diese dann weiterhin 1000 Euro kosten.

Huawei P40 Pro: Gerüchte im Video

Huawei: Härtere US-Sanktionen erwartet

Huawei Logo Licht Header

Huawei hat bereits betont, dass man weitere Angriffe der US-Regierung aushalten würde und darauf vorbereitet sei. Diese könnten auch bald anstehen, und zwar in Form von härteren Sanktionen. Wilbur Ross von der US-Regierung hat gegenüber Bloomberg verlauten lassen, dass man…24. Januar 2020 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).