Huawei P40 Pro: Premium Edition erwartet

Huawei P40 Pro Kamera Header

Huawei wird in ein paar Tagen eine neue P-Reihe vorstellen und bisher war meistens von einem P40 und P40 Pro die Rede. Zum Beispiel gestern, als es die möglichen Preise für Europa gab. Doch es war auch immer mal wieder ein drittes Modell im Gespräch.

Die Huawei P40 Pro Premium Edition

Uns ist das schon relativ früh aufgefallen, als wir die Pressebilder vom Huawei P40 Pro bekamen und es Unterschiede bei der Kamera hinten gab. Es machten nämlich auch Bilder von einem Huawei P40 Pro mit fünf Kameras hinten die Runde.

Huawei P40 Pro Alle Seiten

Wie MySmartPrice nun auf einer Seite in Südkorea herausgefunden hat, scheint Huawei dieses Modell wirklich als „Huawei P40 Pro Premium Edition“ zu planen. Vermutlich gibt es eine zusätzliche Kamera, etwas mehr Speicher und RAM und ich vermute, dass die Premium Edition mit einer Rückseite aus Keramik daher kommt.

Da das Huawei P40 Pro jedoch bei 1139 Euro starten soll, würde ich bei der Premium Edition von mindestens 1200 Euro, eher 1300 Euro ausgehen. Vielleicht begibt man sich damit direkt in die Region von Samsung, die für ihr Galaxy S20 Ultra ab heute 1349 Euro aufrufen. Ob so ein Schritt bei Huawei aktuell aber wirklich klug ist?

Falls die Quelle richtig liegt, dann bekommen wir ein Display mit 120 Hz. Es ist unklar, wie das beim P40 und P40 Pro sein wird, aber das Premium-Modell soll es haben.

Video: Huawei P40 Pro Premium Edition

Huawei: Google-Apps können derzeit nicht installiert werden

Huawei Apps Header

Vor ein paar Tagen habe ich hier einen Test veröffentlicht: Huawei ohne Google-Apps. Warum? Weil sich Huawei mittlerweile ganz klar ohne Google positioniert und Google selbst davon abrät die Google-Apps auf einem Huawei-Smartphone zu installieren, welches nicht damit ausgeliefert wird.…12. März 2020 JETZT LESEN →

Teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.