Huawei P40 Pro: Teaser für nächste Woche geplant

Huawei P40 Pro Mint Green Header

Huawei wird kommende Woche ein Event abhalten, eigentlich war es mal als MWC-Keynote gedacht. Der MWC 2020 wurde mittlerweile abgesagt, was Huawei aber nicht davon abhält neue Produkte anzukündigen. Auch Honor wird kommende Woche sehr wahrscheinlich ein Flaggschiff für Europa vorstellen.

Das Flaggschiff von Huawei wird erst später kommen, man hat bereits bestätigt, dass die P40-Reihe Ende März in Paris gezeigt wird. Auf dem Event kommende Woche soll es jedoch den ersten Teaser geben und ich gehe davon aus, dass wir auch den konkreten Termin für die Keynote in Paris bekommen.

Wir haben das Huawei P40 Pro nun schon öfter gesehen, es gab bisher aber nur Pressebilder (die erstaunlich früh kamen) und keine Bilder von echten Geräten im Alltag. Doch das könnte sich in den kommenden Wochen ändern, immerhin wird die neue P-Reihe laut Huawei erst in einem Monat vorgestellt.

Huawei Event: Foldable, Laptop und mehr

Ich gehe mal davon aus, dass der Fokus wieder voll auf der Kamera liegen wird und Huawei diese beim ersten Teaser vielleicht sogar schon zeigt. Darüber hinaus gibt es nun die ersten Teaser für die Keynote kommende Woche und diese zeigen uns, womit wir rechnen können: Einem Huawei Mate Xs (besseres Mate X), einem neuen Laptop, einem Tablet (?) und es wird um die Verknüpfung der Geräte gehen.

Ich gehe nicht davon aus, dass Huawei auf dem Event über die fehlenden Google-Dienste oder die Lage mit der US-Regierung sprechen wird. Da hat man sich bei Huawei bisher bei den Produktankündigungen zurückgehalten, sowas wird eher in Form von Interviews und Pressemitteilungen kommuniziert.

Huawei: Kein Zurück zu Google-Apps?

Huawei: US-Regierung will Chip-Lieferungen unterbinden

Huawei Logo Device Header

Die US-Regierung hat Ende 2019 festgestellt, dass Huawei trotz des Eintrags auf die schwarze Liste und dem Ende der Google-Apps ganz gut aufgestellt ist. Man blickte auf ein ordentliches Jahr zurück und konnte vor allem in China wachsen. Vor ein…18. Februar 2020 JETZT LESEN →

Teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.