IAA 2021 findet in München statt

Vw Volkswagen Id 3 Header

Für mich persönlich leider keine gute Nachricht, da ich keine Stunde mit dem Auto von Frankfurt entfernt wohne, aber die IAA 2019 war nicht nur meine erste, sondern auch meine letzte IAA in Frankfurt. Ab 2021 findet das Event in München statt.

Die IAA erfindet sich komplett neu

Wir haben schon vor ein paar Wochen darüber berichtet, dass sich die IAA mit der nächsten Veranstaltung komplett neu erfinden möchte. Grund sind immer weniger Besucher und sinkendes Interesse, daher will man sich der Zeit anpassen.

Es gab eine Bewerbungsphase für mehrere Städte und München war neben Berlin und Hamburg unter den letzten drei Bewerbern – und hat gewonnen. München sei die perfekte Stadt für einen Neustart der IAA (die damit übrigens nicht zum Wanderzirkus und 2023 vermutlich wieder in München stattfinden wird).

Die IAA wird sich von einer Automobil- zu einer Mobilitätsplattform weiterentwickeln. Sie soll – neben der Faszination Auto – Initialzündung dafür sein, dass sich die austragende Stadt zu einer Smart City mit intelligenten Verkehrskonzepten und innovativer Vernetzung der Verkehrsträger entwickelt – nachhaltig und an den Bedürfnissen der Menschen ausgerichtet.

Termin für IAA 2021 steht noch aus

Es ist noch nicht klar, wann die IAA 2021 stattfinden wird. Beim letzten Interview gaben die Veranstalter an, dass man durchaus offen für einen neuen Zeitraum sei. Außerdem wird die Automesse verkürzt und findet ab nächstem Jahr nur eine Woche statt.

München gilt laut VDA „als führender Innovationshub in Deutschland mit einem einzigartig breiten Branchenmix“ und „überzeugt mit attraktiven Event Locations, ausgezeichneter Verkehrsinfrastruktur und Kompetenz bei der Organisation von Großveranstaltungen“. Für mich schade, aber für die IAA vielleicht ganz gut.

BMW i4 kommt auf 600 km Reichweite

Bmw I4 Header

BMW hat heute wie erwartet den BMW i4 offiziell vorgestellt und damit eine seriennahe Studie für das Elektroauto präsentiert. Das Elektroauto kommt zwar erst 2021 auf den Markt, soll dann aber gegen das Model 3 von Tesla antreten. Und es…3. März 2020 JETZT LESEN →

Teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.