Instagram testet chronologische Timeline

Instagram Timeline Chronologisch

Im Frühjahr 2016 gab Facebook bekannt, dass man sich von der chronologischen Timeline trennt und kurz danach wurde das für alle verteilt. Nutzer, ich zähle mich da auch dazu, waren nicht unbedingt von diesem Schritt bei Instagram begeistert.

Comeback der alten Instagram-Timeline

Ende 2021 gab man dann aber bekannt, dass die chronologische Timeline wieder zurückkommt, vermutlich auch, um wieder mehr aktive Nutzer zu gewinnen. Man hat schon den Eindruck, dass die normale Timeline doch etwas eingeschlafen ist.

Aber Instagram geht noch einen Schritt weiter und führt drei Optionen ein, die man jetzt testet: Home (so wie jetzt), Following (chronologische Timeline) und Favorites (hier kann man sich zum Beispiel eine Timeline mit gewissen Vorlieben anlegen).

Diese neuen Optionen werden noch nicht für alle Nutzer verfügbar sein, es ist noch eine Testphase, aber erste Nutzer sehen das ab heute. Bei mir ist das neue Home-Menü noch nicht zu sehen, schaut aber einfach mal in der App, wie es bei euch ist.

Android TV, Wear OS, BMW-Key und mehr: Google mit einigen Neuerungen

Android 12 Pixel 5 Header

Google hat die CES 2022 in Las Vegas zwar ausgelassen, da es derzeit noch nicht sicher ist, doch die Ankündigung wollte man dennoch veröffentlichen. Es gibt ein paar Neuerungen, die uns in den nächsten Wochen/Monaten erwarten werden. Dazu gehören deutlich…5. Januar 2022 JETZT LESEN →


Fehler melden2 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Jo

    Ab heute ist definitiv falsch.
    Das erste mal ist es mir vor über einer Woche aufgefallen.

  2. Johannes

    Die Timeline hat sich meiner Ansicht nach in den letzten Jahren und insbesondere in den letzten Monaten sehr negativ entwickelt. Es ist nur noch ein einziges Chaos aus vorgeschlagenen Beiträgen, Werbung, kooperativen Beiträgen (die visuell unübersichtlich sind aufgrund der zwei Namen) und die Chronologie fehlt sowieso. Der Name Timeline ist längst nicht mehr verdient. Es wurden die selben Fehler wie bei Facebook gemacht. Mal sehen, ob sie es schaffen das Ruder wieder rumzureißen. Ansonsten müsste langsam der nächste Zukauf her, TikTok zieht gerade an Insta vorbei.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.