MAGNIT: LG nun auch mit Micro-LED-TVs

Lg Magnit Micro Led Tv Header

Samsung wird vielleicht noch den Sprung zu OLED-TVs machen, hat das Feld in den letzten Jahren aber LG überlassen. Ein Grund: Samsung arbeitet schon an der Technologie, die wohl OLED-Bildschirme ablösen wird: Micro-LED.

Bei dieser Technologie sollen die Vorteile von OLED-TVs und LCD-TVs vereint werden. Heißt: Wir bekommen helle Displays mit sehr guten Schwarzwerten, die langlebig sind und gute Farben bieten. Doch das wird noch etwas dauern.

Micro-LED TVs: LG zeigt MAGNIT-Reihe

Nun hat aber auch LG bekannt gegeben, dass man auf Micro-LEDs setzt und mit „MAGNIT“ eine entsprechende Reihe dafür angekündigt. Preise wurden keine von LG kommuniziert, aber da man sich wie Samsung derzeit auf Geschäftskunden konzentriert, darf man auch hier mit durchaus hohen Summen rechnen.

Lg Magnit

Den Anfang macht jedenfalls ein 163 Zoll großes Gerät und wenn ich über teuer spreche, dann meine ich damit nicht 5.000 oder 6.000 Euro, sondern wirklich teuer. Samsung schickte The Wall zum Beispiel für eine halbe Million ins Rennen. Wir sprechen also wirklich über Summen, für die man Häuser kaufen kann.

In den kommenden Jahren wird die Technologie dann aber sicher günstiger und irgendwann wird auch der Punkt kommen, wo man bei LG und Samsung erste Modelle mit 65 Zoll für unter 10.000 Euro anbieten kann und einen Versuch auf dem Massenmarkt starten wird. Das dürfte aber noch ein paar Jahren dauern.

Samsung ist mit Tizen der Marktführer beim Streaming

Samsung Qled 8k Tv Q900

Wir berichten ja immer mal wieder über die Marktanteile von Smartphones, Tablets oder Wearables, aber Streaminglösungen haben wir bisher nicht beachtet. Das will ich heute nachholen, denn es gibt eine aktuelle Analyse von Strategy Analytics. Samsung dominiert bei Hard- und…3. September 2020 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).