• LG feiert seltsames Tablet-Comeback

    Lg Mobile Logo Header

    LG war einst einer der Hersteller, die Android-Tablets pushten. Das erste LG Pad kam direkt in drei Versionen auf den Markt und es folgten Jahr für Jahr neue Modelle. Nach dem LG Pad 4, welches 2017 vorgestellt wurde und es irgendwie nie nach Deutschland schaffte, wurde es dann aber ruhig bei LG.

    Kein Wunder, denn selbst Google ignoriert den Tablet-Markt weitestgehend und hat auch selbst kein Interesse mehr Android für Tablets zu optimieren. Es ist nun den Herstellern überlassen ihre Alternativen gegen den Marktführer (Apple iPad) zu positionieren, Google hat seine Tablet-Sparte auch eingestellt.

    Daher kam es für mich doch sehr überraschend, als ich letzte Woche vom LG Pad 5 gehört habe. Das Tablet mit dem 10,1 Zoll großen Display (1920 x 1200 Pixel) hat schon diverse Stationen bei den Leaks durchlaufen und dürfte schon sehr bald vorgestellt werden. Es kommt noch mit Android 9 auf den Markt.

    LG Pad 5 mit Snapdragon 821 von 2016

    Eine seltsame Entscheidung ist aber meiner Meinung nach der Prozessor, denn da scheint sich LG für den Snapdragon 821 entschieden zu haben. Dazu gibt es dann noch 4 GB Arbeitsspeicher und 32 GB internen Speicher. Aber warum setzt man auf einen drei Jahre alten Flaggschiff-Prozessor von Qualcomm?

    Was das LG Pad 5 schon für 2018 geplant? Selbst da wäre der SoC veraltet gewesen, aber nicht komplett. Hatte man noch ein paar Einheiten vom SD 821 herumliegen, die man nicht loswurde? Oder hat Qualcomm noch ein paar Chips produziert, die man nun günstig an LG für ein Tablet verkauft hat?

    LG scheint jedenfalls ein Einsteiger-Tablet geplant zu haben, welches in den nächsten Wochen gezeigt wird. Ein Pressebild gibt es auch schon. Es besitzt zwar keine hohe Auflösung, zeigt uns aber die Front vom LG Pad 5.

    Lg Pad 5 Leak

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →