LIDL reduziert Mehrwertsteuer bereits ab 22. Juni

Lidl

Im Rahmen des Konjunkturpakets der Regierungskoalition wird unter anderem die Mehrwertsteuer für einen befristeten Zeitraum reduziert. Erste Händler und auch Mobilfunkanbieter hatten bereits angekündigt, diese Reduzierung an ihre Kunden durchzureichen. Nachdem LIDL und Kaufland verkündet hatten, die Senkung 1zu1 an ihre Kunden durchzureichen, legt LIDL noch einen obendrauf.

So setzt der Lebensmitteleinzelhändler die Mehrwertsteuersenkung bereits über eine Woche früher um, als gesetzlich vorgegeben. Während das Konjunkturpaket der Koalition eine Senkung des Mehrwertsteuersatzes ab 1. Juli 2020 vorsieht, senkt Lidl Deutschland ab kommenden Montag, den 22. Juni 2020 die Preise.

LIDL: Preissenkung direkt am Produkt

Die Preissenkung erfolgt dabei laut LIDL direkt an den Artikeln am Regal und soll für die Kunden über das jeweilige rote Preisschild in der Filiale nachvollziehbar sein. An der Kasse findet also kein pauschaler Abzug statt.

Auch bei den Produkten im Onlineshop hat Lidl die Mehrwertsteuer gesenkt. Ausgenommen von der Preissenkung sind allerdings Tabakwaren, Zeitschriften, Säuglingsanfangsnahrung, Bücher, Pfand, Getränke aus Heißgetränkeautomaten, Telefon- und Geschenkkarten.

Kaufland wird übrigens wie angekündigt erst ab 1. Juli alle Produkte in den deutschen Kaufland-Filialen mit den reduzierten Preisen auszeichnen. Durch die Neuberechnung mit 16 statt 19 Prozent bzw. 5 statt 7 Prozent Mehrwertsteuer ergeben sich „krumme Preise“, die Kaufland exakt weitergeben will. Auf den Preisschildern wird jeweils der alte und neue Preis der Produkte angegeben.

Info

Vom 1. Juli an bis zum 31. Dezember 2020 soll der Mehrwertsteuersatz in Deutschland von 19 Prozent auf 16 Prozent und für den ermäßigten Satz von 7 Prozent auf 5 Prozent gesenkt werden. Geschäfte können auch den Rabatt pauschal an der Kasse gewähren und sind nicht verpflichtet, alle Produkte neu zu bepreisen.

Drillisch Allnet-Flats: Elf neue Tarife gestartet

Ab sofort starten wieder zahlreiche neue Aktionstarife bei vier Drillisch-Mobilfunkmarken, die alle bis zum 23. Juni 2020 um 11 Uhr verfügbar sind. Ab heute gibt es ganze elf neue Aktionstarife von den Drillisch-Marken handyvertrag.de, winSIM, simply und PremiumSIM. Je nach…16. Juni 2020 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.