Elektro-Sportwagen: Maserati macht klare Ansage

Maserati Logo Header

Maserati schickt mit dem Ghibli den ersten „elektrifizierten“ Sportwagen ins Rennen, doch das ist ein Mild-Hybrid. Elektrisch wird man damit nicht fahren können. Der E-Motor sorgt nur für mehr Power und einen geringeren Verbrauch.

Maserati: Neue Modelle komplett elektrisch

Das wird sich jetzt aber schlagartig ändern, denn man hat schon betont, dass man bis 2025 alle neuen Sportwagen elektrifizieren möchte, doch konkret wurde man da nicht. Das ändert sich, denn gegenüber Edison hat Corrado Nizzola (Maserati) verraten, dass jeder neue Sportwagen auch als rein elektrische Version kommt.

Den Anfang werden der Gran Turismo und Gran Cabrio machen, die noch in diesem Jahr kommen. Ziel ist es Porsche mit dem Taycan zu schlagen, denn die sind der große Konkurrent, nicht Tesla. Daher setzt man auch auf die 800-Volt-Technologie.

Maserati Ghibli Header

Zwei Elektromotoren sollen Standard bei Maserati sein, es wird aber auch Modelle mit drei Elektromotoren geben. Grobe Ziele: Über 250 km/h maximaler Speed und ein voller Akku (100 Prozent) in weniger als 15 Minuten. Einen Plug-In-Hybrid wird es bei Maserati übrigens nicht geben, man möchte jetzt direkt all-in gehen.

Die Hersteller werden also 2021 endlich konkret, wenn es um die elektrische Zukunft geht. Maserati möchte entweder Verbrenner (mit Mild-Hybrid) oder rein elektrische Sportwagen anbieten. Ein Ende für Verbrenner gibt es noch nicht, aber diese Entscheidung sollte jetzt nur noch eine Frage der Zeit bei Maserati sein.

SSP-Plattform: Die Zukunft für Volkswagen?

Volkswagen Vw Id4 Licht Header

Ein Konzern wie die Volkswagen AG hat viele Marken und Modelle und daher eine große Anzahl an Plattformen, mit denen man Autos bauen kann. Mit dem Wandel zur Elektromobilität sind neue dazugekommen, unter anderem die MEB-Plattform. Doch das ist noch…27. Februar 2021 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.