Mercedes-Benz EQA: Neue Version mit mehr Reichweite startet

Mercedes Benz Eqa 350 4matic

Ohne große Ankündigung und ohne Pressemitteilung hat Mercedes-Benz jetzt einfach eine neue Version des EQA online gestellt. Der Mercedes-Benz EQA 250+ startet bei 52.984,75 Euro und hat die bisher beste Reichweite aller Versionen.

Es gibt die bekannten 140 kW (190 PS) der Basisversion, allerdings einen größeren Akku mit über 70 kWh und somit eine Reichweite von 540 km. Und ja, das ist der WLTP-Wert, bei Mercedes-Benz muss man immer schauen, ob man nicht mogelt.

Mercedes Benz Eqa Back

Geladen wird mit bis zu 100 kW am Schnelllader oder bis zu 11 kW an der Wallbox daheim. Es ist der bekannte Mercedes-Benz EQA, nur eben mit einem größeren Akku. Dieser hätte schon 2021 starten sollen, daher vielleicht keine Ankündigung.

Ich bin weiterhin gespannt, ob nach den zwei AMG-Versionen (EQE und EQS) auch der Mercedes-Benz EQA ein solches Upgrade erhält. Das steht für 2022 im Raum, aber mit Blick auf die Weltlage ist das beim EQA vielleicht auch ein Fall für 2023.

Trinity-Werk bestätigt: Volkswagen baut die Zukunft in Wolfsburg

Vw Id Volkswagen Konzept Header

Der VW ID.3 und Co. waren nur der Anfang für die Elektromobilität bei Volkswagen. Während man gerade zahlreiche Modelle mit der MEB-Plattform entwickelt, wird im Hintergrund bereits an der Zukunft und einer ganz neuen Plattform gearbeitet. Projekt Trinity wird in…7. März 2022 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.