Details zur neuen Smartwatch von Motorola

Moto Watch 100 Leak Header

Bei Motorola stehen neue Smartwatches an, die eigentlich mal für 2021 geplant waren, jetzt aber erst (jedenfalls einige davon) 2022 kommen. Wobei ein Modell, die Moto Watch 100, noch vor Weihnachten (Q4) auf den Markt kommen könnte.

Die Moto Watch 100 steht an

Randnotiz, für alle, die sich jetzt vielleicht wundern: Die Moto-Modelle werden nicht mehr von Motorola selbst entwickelt, das Unternehmen „eBuyNow“ hat vor einer Weile die Lizenz aufgekauft und letztes Jahr schon die Moto 360 neu aufgelegt.

Moto Watch 100 Leak Gewicht

Laut 91mobiles, die an neue Marketingbilder gekommen sind, können wir mit einem 1,3 Zoll großen LC-Display (360 x 360 Pixel), einem Akku mit 355 mAh, Bluetooth 5 und diversen Sensoren wie GPS, Puls, SpO2 rechnen. Eine Sache ist aber unklar.

Bei der Neuauflage der Moto 360 entschied man sich für Wear OS, das ist hier aber noch nicht bestätigt. Es würde mich aber wundern, wenn man als Lizenznehmer das Geld in ein eigenes OS steckt, wenn man es bequem bei Google bekommt.

Moto Watch 100 Leak Wasser

In einem älteren Leak war davon die Rede, dass sich dieses Modell als günstige Option platzieren lässt, was man schon daran erkennt, dass es kein OLED gibt. Der Preis ist bisher noch unbekannt, ich würde aber mal auf ca. 200 Euro tippen.

Anfang des Jahres hat auch eine neue Moto Watch mit Snapdragon 4100 und guter Hardware die Runde gemacht, aber da gibt es keine neuen Details. Gut möglich, dass die Chipkrise die Pläne beeinflusst hat und wir erst 2022 mehr sehen werden.

Wear OS: Der Weg von Google und Samsung ist nicht gerade optimal

Samsung Galaxy Watch 4 Header

Wear OS 3 ist da ... wobei, eigentlich gibt es derzeit nur eine Smartwatch mit der neuen Version von Google: Die Samsung Galaxy Watch 4. Und die ist, das haben nicht nur wir im Test festgestellt, sehr stark auf Samsung-Smartphones…8. November 2021 JETZT LESEN →


Fehler melden2 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Markus Meyer

    iOS kompatibel? weis man da schon was.

  2. Ro Puett

    Steht alles auf motowatch.com
    iOS App ab Dezember und eigenes MotoWatchOS, Preis 100$

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.